Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
1 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
2 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
3 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
4 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
5 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
6 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
7 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
8 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.

Besuch in Niger

Bilder: Merkel reist durch Afrika

Kanzlerin Angela Merkel befindet sich auf ihrer dreitägigen Reise durch Afrika. Bei ihrer Zwischenstation in Niger wird sie traditionell begrüßt und besucht sie eine Grundschule.

Frauen vom Stamm der Peul empfangen Angela Merkel in Niamey, ein Mann bläst in eine traditionelle Flöte und Tänzer sind mit schwarz-rot-goldenen Kleidern geschmückt. Drei Tage reist die Bundeskanzlerin durch Afrika und besucht Mali, Niger und Äthiopien. Bei ihrem Besuch wirbt Merkel für gemeinsame Projekte, damit weniger Afrikaner zu Flüchtlingen werden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest
Frankreich hat sich mit einem massiven Polizeiaufgebot auf die neuen "Gelbwesten"-Proteste vorbereitet. Doch diesmal verliefen die Proteste weitgehend friedlich.
Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest
Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet
Für die Ukraine ist es der Aufbruch in religiöse Eigenständigkeit ohne Moskau: Das Land bekommt eine eigene orthodoxe Kirche. Die russische Kirche wehrt sich gegen den …
Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet
Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt
Augenringe und Marathon-Verhandlungen gehören in der Klimadiplomatie dazu. Der UN-Gipfel in Kattowitz ist da keine Ausnahme. Am Stand der Verhandlungen gibt es viel …
Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt
EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten
Nach dem gescheiterten Misstrauensvotum gegen die britische Premierministerin wird ihr in Brüssel die Hand ausgestreckt. Aber der Spielraum ist sehr begrenzt.
EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten