Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
1 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
2 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
3 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
4 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
5 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
6 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
7 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.
8 von 9
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Niger. Das Land ist eine Zwischenstation ihrer dreitägigen Reise durch Afrika.

Besuch in Niger

Bilder: Merkel reist durch Afrika

Kanzlerin Angela Merkel befindet sich auf ihrer dreitägigen Reise durch Afrika. Bei ihrer Zwischenstation in Niger wird sie traditionell begrüßt und besucht sie eine Grundschule.

Frauen vom Stamm der Peul empfangen Angela Merkel in Niamey, ein Mann bläst in eine traditionelle Flöte und Tänzer sind mit schwarz-rot-goldenen Kleidern geschmückt. Drei Tage reist die Bundeskanzlerin durch Afrika und besucht Mali, Niger und Äthiopien. Bei ihrem Besuch wirbt Merkel für gemeinsame Projekte, damit weniger Afrikaner zu Flüchtlingen werden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen
Der amtierende Minister zeigt sich zufrieden. Die Flüchtlingszahlen gehen weiter zurück, unbearbeitete Asylanträge auch. Zu den Sondierungen zwischen Union und SPD will …
Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen
Papst Franziskus besucht Chile und Peru
Der Pontifex will in Südamerika Indios, Migranten, Diktaturopfer und Heimkinder treffen. Doch nicht alle sind von dem Besuch des katholischen Kirchenoberhaupts …
Papst Franziskus besucht Chile und Peru
Berlin: Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln
Deutschland hat innerhalb der EU in den vergangenen Jahren mit am meisten Flüchtlinge aufgenommen. Geht es nach EU-Parlamentariern, könnten aufgrund neuer Gesetze bald …
Berlin: Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln
Erster Sieg für die GroKo-Gegner in der SPD
Die SPD-Führung wirbt nach den Sondierungen mit der Union für eine neue große Koalition. Doch die SPD ist gespalten. Das verdeutlicht ein erster Stimmungstest in …
Erster Sieg für die GroKo-Gegner in der SPD

Kommentare