Barack Obama wird vom französischen Außenminister Bernard Kouchner am Flughafen begrüßt.
1 von 9
Barack Obama wird vom französischen Außenminister Bernard Kouchner am Flughafen begrüßt.
Obama nimmt an der Zeremonie zum 65. Jahrestag der alliierten Landung in der Normandie teil.
2 von 9
Obama nimmt an der Zeremonie zum 65. Jahrestag der alliierten Landung in der Normandie teil.
Nicolas Sarkozy (rechts) und US-Präsident Barack Obama lauschen der Nationalhymne während der Feierlichkeiten zum D Day.
3 von 9
Nicolas Sarkozy (rechts) und US-Präsident Barack Obama lauschen der Nationalhymne während der Feierlichkeiten zum D Day.
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy (links) und US-Präsident Barack Obama zusammen mit ihren Ehefrauen Carla und Michelle.
4 von 9
Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy (links) und US-Präsident Barack Obama zusammen mit ihren Ehefrauen Carla und Michelle.
Sarkozy und Obama lauschen der Nationalhymne während der Feierlichkeiten D-Day.
5 von 9
Sarkozy und Obama lauschen der Nationalhymne während der Feierlichkeiten zum D-Day.
Carla Bruni-Sarkozy, die Ehefrau das französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, unterhält sich mit der First Lady der USA Michelle Obama.
6 von 9
Carla Bruni-Sarkozy, die Ehefrau das französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, unterhält sich mit der First Lady der USA Michelle Obama.
Nicolas Sarkozy (links) und US-Präsident Barack Obama während ihrer Ankunft in Caen (Frankreich).
7 von 9
Nicolas Sarkozy (links) und US-Präsident Barack Obama während ihrer Ankunft in Caen (Frankreich).
Prinz Charles (links) während der Gedenkfeier für die Veteranen.
8 von 9
Prinz Charles (links) während der Gedenkfeier für die Veteranen.

Bilder: Obama in Frankreich

Obama war nach seinem kurzen Besuch in Deutschland am Freitagabend in Paris eingetroffen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Jerusalem-Streit löst Unruhen aus
Der Jerusalem-Streit geht weiter: Aufgebrachte Palästinenser liefern sich heftige Zusammenstöße mit israelischen Sicherheitskräften. In Jerusalem kommt es erstmals seit …
Jerusalem-Streit löst Unruhen aus
Brexit: Durchbruch ebnet Weg in Verhandlungsphase zwei
Es ist der erste Erfolg für die Europäische Union und Großbritannien im scheinbar endlosen Streit über den Brexit. Aber so rechte Begeisterung kommt nicht auf.
Brexit: Durchbruch ebnet Weg in Verhandlungsphase zwei
Apokalyptische Bilder: Die muslimische Welt wütet gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung
Brennende Fahnen und Reifen, Flaschen und Steine als Wurfgeschosse: Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA erschüttern Unruhen das Heilige …
Apokalyptische Bilder: Die muslimische Welt wütet gegen Trumps Jerusalem-Entscheidung
Trump will offenbar US-Botschaft nach Jerusalem verlegen
Donald Trump scheint entschlossen, die US-Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Ein Schritt mit womöglich schwerwiegenden Konsequenzen, kommt dies doch de facto einer …
Trump will offenbar US-Botschaft nach Jerusalem verlegen

Kommentare