Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
1 von 19
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
2 von 19
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
3 von 19
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
4 von 19
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
Die zersprungenen Fensterscheiben am Anbau einer Flüchtlingsunterkunft sind am 04.01.2016 in Dreieich (Hessen) zu sehen. In der Nacht war hier ein Asylbewerber im Schlaf von einer Kugel getroffen und leicht verletzt worden. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 19
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
Polizeibeamte und Fahrzeuge stehen am 04.01.2016 in Dreieich (Hessen) vor einer weitläufig abgesperrten Flüchtlingsunterkunft. In der Nacht war hier ein Asylbewerber im Schlaf von einer Kugel getroffen und leicht verletzt worden. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 19
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
Polizeibeamte und Fahrzeuge stehen am 04.01.2016 in Dreieich (Hessen) vor einer weitläufig abgesperrten Flüchtlingsunterkunft. In der Nacht war hier ein Asylbewerber im Schlaf von einer Kugel getroffen und leicht verletzt worden. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 19
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.
Ein Beamter der Spurensicherung geht am 04.01.2016 in Dreieich (Hessen) in eine weitläufig abgesperrte Flüchtlingsunterkunft. In der Nacht war hier ein Asylbewerber im Schlaf von einer Kugel getroffen und leicht verletzt worden. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 19
Nach den Schüssen mitten in der Nacht auf ein Flüchtlingsheim im hessischen Dreieich, ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass für die Tat eine scharfe Schusswaffe benutzt wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Ein Verletzter

Bilder: Schüsse auf Flüchtlingsunterkunft - Polizei ermittelt

Dreieich - Ein Asylsuchender ist durch Schüsse auf eine Flüchtlingsunterkunft im hessischen Dreieich-Dreieichenhain verletzt worden. Gegen 2.30 Uhr wurden laut Polizei mehrere Schüsse auf die Fenster des Gebäudes abgegeben.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Ost-Ghuta in Syrien ächzt unter einer der schlimmsten Angriffswellen seit Jahren. Eine Waffenruhe mittels UN-Resolution scheint greifbar. Aber die genaue Formulierung …
Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht
Nach dem Massaker von Parkland gehen in Florida und in Washington tausende Schüler auf die Straße: Sie wollen schärfere Waffengesetze. Trump zeigt sich gesprächsbereit - …
Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht
Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der "Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt" ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor …
Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf
Hunger, Terror, Rekrutierung als Soldat - in Krisenregionen erleben Kinder das Grauen. Jedes sechste Kind weltweit muss diese Gefahren aushalten, die Zahlen haben sich …
Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf

Kommentare