1 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
2 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
3 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
4 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
5 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
6 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
7 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
8 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.

Bilder: Tausende gedenken in Selma

Selma/Madison - Die Proteste von Selma gelten als einer der größten Meilensteine in der Geschichte der US-Bürgerrechtsbewegung. Zum 50. Jahrestag kamen tausende um Präsident Obama zu hören - und den Marsch von damals symbolisch noch einmal zu gehen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade
Die Blockade wirkt nicht so wie gewünscht, also wollen Katars Gegner das Land mit weiteren Forderungen zum Einlenken bringen. Beobachter halten dies für wenig …
Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade
Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen
An Tag zwei des Brüsseler EU-Gipfels geht es um Wirtschaft und Handel - aber eben auch um den alten Dauerstreit über die Flüchtlingspolitik, der die Partner inzwischen …
Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen
Gedenken an Kohl: Glücksfall und Verletzungen
Der Bundestag gedenkt Helmut Kohl, Parlamentspräsident Lammert spricht über Licht und Schatten - es ist der einzige offizielle Trauerakt in Deutschland für den Kanzler …
Gedenken an Kohl: Glücksfall und Verletzungen
CSU-Ministerin Merk: Hier hat Donald Trump recht
CSU-Europaministerin Beate Merk, CSU-Europaministerin, traf sich kürzlich mit Vertretern der US-Regierung. In einer Rede in München betonte sie nun: In dieser Frage hat …
CSU-Ministerin Merk: Hier hat Donald Trump recht

Kommentare