Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
1 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
2 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
3 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
4 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Explosion in Istanbul
5 von 58
Explosion in Istanbul
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
6 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
7 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
8 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
9 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.
10 von 58
Am Flughafen in Istanbul gab es einen Terroranschlag mit mehreren Toten und Verletzten.

Selbstmordattentate am Dienstag

Bilder: Terroranschlag am Istanbuler Flughafen

  • schließen
  • Myriam Siegert
    Myriam Siegert
    schließen

Istanbul - Am Flughafen von Istanbul hat es am Dienstagabend zwei Selbstmordanschläge gegeben. Dutzende Personen wurden getötet, rund 150 verletzt.

Update vom 15. Juli 2016: In Nizza hat sich ein mutmaßlicher Terror-Anschlag ereignet. Ein Lkw raste am Nationalfeiertag in eine Menschenmenge, mindestens 80 Menschen starben. Hier erfahren Sie alles zum Anschlag in Nizza in unserem Live-Ticker.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
In Brüssel ist die Angst vor Anschlagen 16 Monate nach den Explosionen präsent - es herrscht eine Sicherheits-Mentalität. Die Überwachung der Menschen steigt an. Unser …
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
Verfassungsschutz: Extremisten gewaltbereiter als früher
Berlin (dpa) - Nach den Krawallen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg warnt der Präsident des Verfassungsschutzes vor einem Erstarken der linksextremen Szene. …
Verfassungsschutz: Extremisten gewaltbereiter als früher
Staatsanwaltschaft prüft Anzeigen gegen Rote-Flora-Anwalt
"Gewisse Sympathien" für den Gewaltausbruch beim G20-Gipfel hatte der Rote-Flora-Anwalt Andreas Beuth bekundet - und sich damit den Zorn vieler Hamburger zugezogen. Nun …
Staatsanwaltschaft prüft Anzeigen gegen Rote-Flora-Anwalt
Mit Pauken und Bajonetten: Frankreich feiert seinen Nationalfeiertag
Mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast hat Frankreich in Paris den Nationalfeiertag mit einer großen Militärparade gefeiert.
Mit Pauken und Bajonetten: Frankreich feiert seinen Nationalfeiertag

Kommentare