Studiengebühren-Aus

Koalition will Bildungspaket im Eiltempo

München - So schnell wie möglich will die Staatsregierung die Abschaffung der Studiengebühren und neue Fördermaßnahmen umsetzen: Das geplante Gesetz soll am Dienstag beschlossen werden.

Die Staatsregierung will die Abschaffung der Studiengebühren und die Erhöhung der Ausgaben für Kindergärten und berufliche Bildung im Eiltempo über die Bühne bringen. Das geplante Bildungsfinanzierungsgesetz soll bereits an diesem Dienstag im Kabinett beschlossen werden. Das Paket kostet im Doppelhaushalt 2013/2014 über 400 Millionen Euro. Unter anderem soll es dem Vernehmen nach Sprachförderkurse für Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen nicht mehr nur im Kindergarten geben, sondern auch in der ersten und zweiten Grundschulklasse.

Außerdem soll es die Sprachförderung nicht mehr nur für Kinder aus Einwandererfamilien geben, sondern auch für deutsche Kinder mit entsprechendem Bedarf. Die Staatsregierung will auch die Zusammenarbeit von Grundschulen und Kindergärten verbessern. Interne Weiterbildungen sollen die Kenntnisse des Kindergartenpersonals verbessern. Die Kindergartenbeiträge werden weiter reduziert. Für die Kosten der beruflichen Ausbildung an Meisterschulen und anderen privaten Schulen gibt es Zuschüsse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter des Hauptverdächtigen ruft Sohn zur Aufgabe auf
Der mutmaßliche Haupttäter von Barcelona ist tot. Die Polizei fahndet nach Verdächtigen. Der 17-jährige Moussa Oukabir war möglicherweise nicht der Fahrer des …
Mutter des Hauptverdächtigen ruft Sohn zur Aufgabe auf
Seehofer fordert engere Zusammenarbeit der Geheimdienste
Nach dem Terroranschlag in Barcelona fordert CSU-Chef Horst Seehofer eine engere Zusammenarbeit der Geheimdienste.
Seehofer fordert engere Zusammenarbeit der Geheimdienste
Türkei lässt Kölner Schriftsteller Akhanli festnehmen
Dogan Akhanli floh vor mehr als 25 Jahren aus der Türkei, er ist längst deutscher Staatsbürger, lebt in Köln. Nun hat die spanische Polizei den kritischen Schriftsteller …
Türkei lässt Kölner Schriftsteller Akhanli festnehmen
Tausende marschieren in Boston gegen Rassismus und Hass
Angespannte Stunden in Boston: Eine Woche nach den Zusammenstößen in Charlottesville gehen in der US-Ostküstenstadt tausende Menschen auf die Straße - Demonstranten und …
Tausende marschieren in Boston gegen Rassismus und Hass

Kommentare