+
Ein Islamist (Archivbild).

Entwicklung geht nach oben

Zahl der islamistischen Gefährder in Deutschland nimmt zu - So viele leben im Land

Während die Zahl der Gefährder aus dem rechten und linken Spektrum gesunken ist, hat die Terrorgefahr in Deutschland durch islamistischen Gefährder laut dem Bundeskriminalamt zugenommen. 

Wiesbaden - Das Bundeskriminalamt stuft derzeit rund 760 Menschen in Deutschland als islamistische Gefährder ein. Mehr als die Hälfte von ihnen befindet sich im Land, wie das BKA der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden mitteilte. 153 der potenziellen Gefährder seien in Haft. Insgesamt zählten die Sicherheitsbehörden mehr als 980 Menschen, die seit Beginn der Kämpfe in Syrien im Jahr 2012 aus Deutschland in die Krisengebiete ausgereist sind.

Lesen Sie auch: Bericht: Ausreisepflichtiger Gefährder nach Festnahme wieder laufen gelassen

Zahl der islamistischen Gefährder im Februar noch niedriger

Damit verzeichnen die Experten eine leichte Entwicklung nach oben: Mitte Februar ging das BKA noch von rund 750 islamistischen Gefährdern im Bundesgebiet und etwa 970 Ausreisen aus Deutschland in die Krisengebiete aus.

Während die Zahl der islamistischen Gefährder zunimmt, wird die Terrorgefahr aus dem rechten und linken Spektrum vom Bundeskriminalamt deutlich geringer bewertet: 26 Personen aus der rechten Szene seien derzeit als Gefährder eingestuft, erklärte das BKA. Bei den Linksextremisten belaufe sich die Zahl auf zwei Personen.

Lesen Sie auch: Geheimdelegation jagt offenbar Amris Terror-Mentor 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU-Minister streiten über Corona-Hilfspaket - Entscheidung vertagt
Diese Videositzung der Eurogruppe entwickelte sich zum Marathon. Es geht um viel: Hilfen für krisengeschüttelte Länder, Unternehmer und Arbeitnehmer für mehr als 500 …
EU-Minister streiten über Corona-Hilfspaket - Entscheidung vertagt
Exit-Plan aus dem Corona-Shutdown: Smartphone-App zur Eindämmung kommt nach den Osterferien
Die Maßnahmen gegen das Coronavirus legen das Leben in Deutschland weitestgehend lahm. Kanzleramtschef Helge Braun gab nun einen Einblick in die Exit-Strategie der …
Exit-Plan aus dem Corona-Shutdown: Smartphone-App zur Eindämmung kommt nach den Osterferien
Corona-Maskenpflicht: Söder macht klare Ansage - doch ein bekannter Arzt warnt
Schutzmasken werden im Kampf gegen das Coronavirus ein immer wichtigeres Thema. Markus Söder äußerte sich nun zu einer möglichen Trage-Pflicht und zur Produktion von …
Corona-Maskenpflicht: Söder macht klare Ansage - doch ein bekannter Arzt warnt
Erklärt das alles? Trump behauptet, ihm sei wichtige Corona-Botschaft entgangen: „Ich habe das nicht gesehen“
Mitten in der Corona-Krise droht US-Präsident Donald Trump der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit dem vorläufigen Stopp der Beitragszahlungen seines Landes.
Erklärt das alles? Trump behauptet, ihm sei wichtige Corona-Botschaft entgangen: „Ich habe das nicht gesehen“

Kommentare