+
Frankfurts Polizeipräsident Achim Thiel

Blockupy-Kessel: Polizeipräsident wird befragt

Frankfurt/Main - Der Frankfurter Polizeipräsident Achim Thiel muss nach einem heftig umstrittenen Einsatz bei einer Blockupy-Demonstration Rede und Antwort stehen.

„Es gibt jede Menge Fragen nach der Verhältnismäßigkeit des Einsatzes“, sagte Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) der Nachrichtenagentur dpa. Thiel habe zugesagt, innerhalb einer Woche einen Fragenkatalog der Stadtverordnetenversammlung zu dem Einsatz zu beantworten.

Blockupy-Bündnis vor Europäischer Zentralbank

Blockupy-Bündnis vor Europäischer Zentralbank

Bei der Demo am 1. Juni hatte die Polizei fast 1000 Menschen aufgehalten und stundenlang eingekesselt. Journalisten hatten sich beschwert, sie seien in ihrer Arbeit behindert worden. Wie viele Demonstranten bislang Anzeige bei der Polizei erstattet haben, war am Dienstag einem Sprecher zufolge noch unklar. Bislang hätten sich sieben Menschen gemeldet, die bei der Demo verletzt worden seien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putin dankt Trump für Hinweise auf mutmaßlichen Anschlag
Russische Sicherheitskräfte haben nach Darstellung von Präsident Wladimir Putin mit Hilfe der USA mutmaßliche Terroristen festgenommen. Putin dankte US-Präsident Donald …
Putin dankt Trump für Hinweise auf mutmaßlichen Anschlag
Putin dankt Trump für Hinweise auf mutmaßlichen Anschlag
Der Terror sollte St. Petersburg treffen - doch dank eines Tipps der CIA werden mehrere Anschläge in der Millionenstadt verhindert. Russlands Präsident Putin greift …
Putin dankt Trump für Hinweise auf mutmaßlichen Anschlag
Trump-Team greift Sonderermittler Mueller an
Die "Russland-Wolke" hängt weiter über über US-Präsident Trump - jetzt attackiert sein Lager den ungeliebten Sonderermittler Robert Mueller immer heftiger.
Trump-Team greift Sonderermittler Mueller an
Noch vor GroKo-Gesprächen: Bürgerversicherung wird zum Zankapfel
SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Immerhin hat sich die SPD nun geeinigt, Sondierungen aufzunehmen. Alle News …
Noch vor GroKo-Gesprächen: Bürgerversicherung wird zum Zankapfel

Kommentare