+
SPD-Frau Nahles und CSU-Landesgruppenchef Dobrindt.

Alles-oder-Nichts-Rede auf SPD-Parteitag

„Blöder Dobrindt“: So reagiert der CSU-Mann auf die Nahles-Attacke

Es ging um alles oder nichts: In ihrer Rede auf dem SPD-Parteitag ging SPD-Frau Nahles CSU-Landesgruppenchef Dobrindt an. Der reagiert ungewohnt.

Berlin/München - Alexander Dobrindt ließ zuletzt beinahe keine Gelegenheit für einen verbalen Angriff auf die Sozialdemokraten aus. Die Meinungsmache für ein „Nein“ zur großen Koalition innerhalb der SPD nannte er „Zwergenqaufstand“, setzte die SPD mit immer deftigeren Asylforderungen unter Druck, forcierte den Ausdruck von einer „konservativem Revolution“ und mahnte dabei vor einer  „linken Meinungsvorherrschaft“.

Lesen Sie auch:  „Heute Journal“-Moderatorin Marietta Slomka provoziert CSU-Mann Dobrindt

Doch nach dem verbalen Vorstoß der SPD-Politikerin Andrea Nahles reagierte Dobrindt gelassen. "Das war eine leidenschaftliche Debatte, die bei der SPD geführt worden ist", sagte Dobrindt am Montag dem Fernsehsender "Welt". „Da muss man nicht alles auf die Goldwaage legen.“

Nahles hatte den CSU-Landesgruppenchef in ihrer Rede auf dem SPD-Parteitag als „blöden Dobrindt“ bezeichnet. Tatsächlich war Dobrindt aufgrund seiner Aussagen (u.a. „Zwergenaufstand“) für einige Sozialdemokraten der Buhmann. „Das tut der Freundschaft keinen Abbruch“, sagte Dobrindt nun im Interview. 

Lesen Sie auch: Nächste radikale Wende? Union entwirft angeblich einen Plan B - ohne SPD

„Wir haben auch hinter verschlossenen Türen hart gerungen und verhandelt. Danach muss man sich immer noch in die Augen schauen können“, so der 47-Jährige versöhnlich. Das Ziel sei schließlich noch immer etwas gemeinsam zu schaffen. Eine Neuauflage der GroKo stehe nun im Vordergrund.

Lesen Sie auch: CDU-Mann fordert Merkel-Ablösung - und nennt diesen CSU-Politiker als Nachfolger

Auch interessant: „So verlasse ich diesen Raum nicht“: Dobrindt zürnt beim Thema Migration

mke, Video: Glomex

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an
Nordkoreas Machthaber ist immer für Überraschungen gut. Jetzt will Kim wichtige Atom- und Raketenanlagen demontieren - wenn US-Präsident Trump auf ihn zugeht. Kommen die …
Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an
Unerwartete Wende nach Todesfall im Hambacher Forst: NRW setzt Räumung aus
Im Hambacher Forst ist bei einem Unfall ein Journalist ums Leben gekommen. Die Regierung von NRW setzt nun die Räumung aus. Der News-Ticker.
Unerwartete Wende nach Todesfall im Hambacher Forst: NRW setzt Räumung aus
Jetzt live: CSU-Ministerin Schreyer, FDP-Promi Markwort und SPD-Spitzenkandidatin Kohnen auf dem Podium
Am 14. Oktober wählen die Bayern einen neuen Landtag. Mit Spannung wird daher eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion in Taufkirchen erwartet. Merkur.de überträgt …
Jetzt live: CSU-Ministerin Schreyer, FDP-Promi Markwort und SPD-Spitzenkandidatin Kohnen auf dem Podium
Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt
Tödlicher Unfall im Hambacher Forst: Ein Journalist bricht durch eine Hängebrücke und stürzt 15 Meter in die Tiefe. Klima-Aktivisten fordern nun einen sofortigen Stopp …
Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt

Kommentare