+
Frank-Walter Steinmeier.

Telefonat mit türkischem Kollegen

BND-Ausspähung: Steinmeier muss sich rechtfertigen

Berlin - Nach der Empörung um die BND-Ausspähungen musste sich Außenminister Walter Steinmeier vor seinem türkischen Amtskollegen rechtfertigen. Auch Syrien war Thema des Gesprächs.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat mit seinem türkischen Amtskollegen Ahmet Davutoglu über Medienberichte zur mutmaßlichen Spionage des Bundesnachrichtendienstes (BND) in der Türkei gesprochen. Es habe dazu am Montagabend ein längeres Telefonat gegeben, hieß es am Dienstag aus dem Auswärtigen Amt zu einer entsprechenden Meldung von „Handelsblatt Online“. Weiteres Thema sei die Lage in Syrien und im Irak gewesen. Ankara hatte den deutschen Botschafter am Montag zum Gespräch gebeten und Aufklärung über Meldungen verlangt, wonach der deutsche Auslandsgeheimdienst den Nato-Partner bereits seit Jahren ausforscht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen
Ankara (dpa) - Die Abgeordneten im Parlament in Ankara beginnen heute mit den entscheidenden Abstimmungen über die Verfassungsreform für ein Präsidialsystem in der …
Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen
Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass
Washingzon - Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat die 35-jährige Haftstrafe für die Whistleblowerin Chelsea Manning deutlich verkürzt.
Obama gewährt Whistleblowerin Manning Strafnachlass
Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka
Washington - Donald Trump twittert sehr viel, und da kann man sich schon mal irren. Jetzt verwechselte er seine eigene Tochter mit einer wildfremden Frau - und die …
Trump lobt auf Twitter die falsche Ivanka
Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident
Straßburg - Es war eine lange Prozedur. Aber am Ende setzte sich bei der Wahl zum neuen Präsidenten des Europaparlaments der Favorit durch. Für die Europäische …
Tajani ist neuer EU-Parlamentspräsident

Kommentare