+
Eine Veranstaltung mit den Grünen-Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin wurde verlegt.

Verdächtiges Paket gefunden

Bombe? Grünen-Parteizentrale geräumt

Berlin - Die Grünen-Parteizentrale in Berlin ist wegen eines verdächtigen Pakets geräumt und abgesperrt worden.

Einer Mitarbeiterin von Parteichef Cem Özdemir war am Montag aufgefallen, dass auf einem an ihn adressierten Paket nur „Freunde“ als Absender angegeben waren, wie es in Parteikreisen hieß. Außerdem sei das Paket von Gewicht und Größe her verdächtig erschienen.

Techniker der Polizei untersuchten das Paket, teilte ein Sprecher der Behörde mit. Eine Veranstaltung mit den Grünen-Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin sowie Ex-Umweltminister Klaus Töpfer wurde kurzerhand in ein nahe gelegenes Hotel verlegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschland gewährt in der EU am weitaus häufigsten Asyl
Luxemburg (dpa) - Deutschland hat im vergangenen Jahr mehr Menschen Asyl oder einen anderen Schutzstatus gewährt als alle anderen 27 EU-Staaten zusammen.
Deutschland gewährt in der EU am weitaus häufigsten Asyl
Fast eine Milliarde für Hyperschallrakete: US-Luftwaffe investiert kräftig
Die US-Luftwaffe hat dem Rüstungshersteller Lockheed Martin fast eine Milliarde Euro für die Entwicklung einer Hyperschallraktete zur Verfügung gestellt.
Fast eine Milliarde für Hyperschallrakete: US-Luftwaffe investiert kräftig
Haftbefehl gegen mutmaßlichen antisemitischen Schläger
Der kurze Film zeigt, wie der Täter auf den jungen Israeli losgeht und ihn mit einem Gürtel schlägt und "Jude, Jude" schreit. Die Empörung ist groß. Sogar die Kanzlerin …
Haftbefehl gegen mutmaßlichen antisemitischen Schläger
Merkel und Macron wollen bei EU-Reform im Sommer liefern
Der Franzose musste wegen der zähen Regierungsbildung in Berlin lange auf eine Antwort warten. Nun will die Kanzlerin in der Debatte um Macrons ehrgeizigen …
Merkel und Macron wollen bei EU-Reform im Sommer liefern

Kommentare