+
Luftschlag gegen Stellungen des IS in Syrien.

Botschafter kündigt an:

Moskau will "Generalstab" mit USA und Türkei gegen IS

Moskau/Damaskus  -Im Kampf gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien ist Moskau nach Angaben seines Botschafters in Paris zur Einrichtung eines "gemeinsamen Generalstabs" mit den USA, Frankreich und anderen Ländern wie selbst der Türkei bereit.

"Wir sind bereit, (...) zusammen Luftangriffe auf Positionen von Daesch zu planen", wie der IS auch genannt wird, sagte Botschafter Alexander Orlow am Mittwoch dem französischen Radiosender Europe 1. Russland fliegt seit September Luftangriffe in dem Bürgerkriegsland, in dessen Grenzgebiet zur Türkei am Dienstag der Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs durch die türkische Luftwaffe für weitere Spannungen sorgte.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdogan greift EGMR nach Urteil gegen Kurden Demirtas an
Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat das Menschenrechtsgericht in Straßburg nach der Entscheidung zur Entlassung des pro-kurdischen …
Erdogan greift EGMR nach Urteil gegen Kurden Demirtas an
Südkoreaner Kim neuer Chef von Interpol
Die USA und einige osteuropäische Staaten wird es freuen: Ein russischer Interpol-Vorsitz ist abgewendet. Neuer Präsident wird ein gut vernetzter Südkoreaner - der in …
Südkoreaner Kim neuer Chef von Interpol
Antisemitismus breitet sich immer weiter aus
Das alte Klischee vom "bösen Juden" ist so verbreitet wie selten zuvor. Viele Judenhasser versteckten sich hinter Kritik an der israelischen Politik, meint eine führende …
Antisemitismus breitet sich immer weiter aus
Blackrock-Insider packt über Einkommen von Friedrich Merz aus und offenbart paradiesische Arbeitszeiten
Friedrich Merz hat zum ersten Mal öffentlich gemacht, wie viel Geld er pro Jahr verdient. Ein Insider bestätigt einen Teil dieser Angaben. 
Blackrock-Insider packt über Einkommen von Friedrich Merz aus und offenbart paradiesische Arbeitszeiten

Kommentare