+
Frauke Petry liegt nach der Spaltung der AfD-Fraktion in Baden-Württemberg mit ihrem Co-Vorsitzenden Jörg Meuthen im offenen Streit.

Spannung vor Auftritt von Petry

Pfeifkonzert zum Auftakt des AfD-Parteitags in Brandenburg

Kremmen - Mit einem Pfeifkonzert haben rund zwei Dutzend Gewerkschafter und Mitglieder der Partei Die Linke die rund 180 Delegierten beim Landesparteitag der AfD in Brandenburg empfangen.

Mit Plakaten wie "Rote Karte für Rassisten" demonstrierten sie in Kremmen gegen die nationalkonservative Politik des Landesvorsitzenden Alexander Gauland und für den brandenburgischen Mindestlohn von 9,50 Euro, den die AfD im Landtag abgelehnt hatte.

Nach der Spaltung der AfD-Fraktion in Baden-Württemberg und dem offenen Streit im Bundesvorstand der Partei wird der Gastauftritt der Vorsitzenden Frauke Petry auf dem Landesparteitag mit großer Spannung erwartet. Petry führt einen Machtkampf mit ihrem Co-Vorsitzenden Jörg Meuthen, der die Stuttgarter AfD-Fraktion verlassen und eine eigene Fraktion gegründet hatte.

Hintergrund waren antisemitische Äußerungen des AfD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Gedeon. Gauland hatte Petry für ihre Intervention in der Stuttgarter Fraktion scharf kritisiert, weil sie sich "in Landesinterna eingemischt hat, die sie nichts angehen."

dpa

AfD Brandenburg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordkorea beunruhigt auch Südostasien
Manila - Ein Jubiläumsgipfel: Die Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten wird dieses Jahr 50 Jahre alt. Der Nordkorea-Konflikt und der Inselstreit im Südchinesischen …
Nordkorea beunruhigt auch Südostasien
Demonstration gegen Putin in Moskau trotz Verbots
Moskau - Hunderte Oppositionsanhänger haben in Moskau gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin demonstriert. Und das, obwohl die Demo verboten war.
Demonstration gegen Putin in Moskau trotz Verbots
FDP verlangt Einwanderungsgesetz - Debatte über Doppelpass
Berlin - Das Abstimmungsergebnis der Türken in Deutschland bei Erdogans Referendum hat den Doppelpass zum Wahlkampfthema gemacht. Die Parteien tun sich schwer, Position …
FDP verlangt Einwanderungsgesetz - Debatte über Doppelpass
Begnadigung: Frau von Blogger Badawi hofft auf Hilfe von Merkel
Riad - Vor dem Besuch von Angela Merkel in Saudi-Arabien setzt die Frau des inhaftierten Bloggers Raif Badawi auf den Einfluss der Bundeskanzlerin.
Begnadigung: Frau von Blogger Badawi hofft auf Hilfe von Merkel

Kommentare