Niemand hat sich verletzt

Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft in Hessen

Lampertheim - In einem Haus mit einer Flüchtlingsunterkunft im südhessischen Lampertheim ist nach Angaben der Polizei vorsätzlich ein Brand gelegt worden. Lesen Sie, was bisher bekannt ist.

Alle 49 Bewohner konnten sich am späten Sonntagabend unverletzt aus dem Gebäude retten, wie die Polizei in Darmstadt am Montag mitteilte. Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Anschlag lagen demnach zunächst nicht vor.

Das Feuer war den Angaben zufolge am Sonntag gegen 22.30 Uhr von Passanten entdeckt worden. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Dennoch ist die Flüchtlingsunterkunft laut Polizei vorerst nicht mehr bewohnbar.

Erste Ermittlungen ergaben den Angaben zufolge, dass Unbekannte in Büroräume im Erdgeschoss des Gebäudes eingedrungen waren. Dort seien Gegenstände herumgeworfen und Getränke konsumiert worden. An mehreren Stellen in der Firma und an einer Stelle im Treppenhaus sei Inventar in Brand gesteckt worden.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Befremdlich: Das steht auf Trumps Spickzettel - und was bedeutet eigentlich die „45“ auf seinem Ärmel?
Donald Trump hat sich am Mittwoch mit Angehörigen und Überlebenden des Parkland-Amoklaufs und anderer Massaker getroffen. Für Wirbel sorgen dabei auch ein Spickzettel - …
Befremdlich: Das steht auf Trumps Spickzettel - und was bedeutet eigentlich die „45“ auf seinem Ärmel?
General aus Nordkorea entzweit Südkoreaner
Nach der Kim-Schwester ist jetzt Trumps Tochter Ivanka zu den Winterspielen nach Südkorea gereist. Wenn sie bei der Abschlussfeier auf der Tribüne sitzt, wird auch ein …
General aus Nordkorea entzweit Südkoreaner
EU verdoppelt Unterstützung für Sahel-Truppe
Die Sahelzone gehört zu den ärmsten und gefährlichsten Regionen der Welt. Kann eine neue afrikanische Militärtruppe die Lage verbessern? Die EU scheint daran zu glauben.
EU verdoppelt Unterstützung für Sahel-Truppe
Krankenkassen schwimmen im Geld
Für die gesetzliche Krankenversicherung war 2017 ein fettes Jahr, an dessen Ende ein Überschuss von 3,1 Milliarden Euro stand. Dies gehe aus vorläufigen Zahlen hervor, …
Krankenkassen schwimmen im Geld

Kommentare