+
Bremens einstiger Regierungschef und EU-Administrator von Mostar, Hans Koschnick (SPD), ist tot. Foto: Ingo Wagner/Archiv

Ehemaliger Bremer Bürgermeister Hans Koschnick ist tot

Bremen (dpa) - Der ehemalige Bremer Bürgermeister Hans Koschnick ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren in der Nacht zum Donnerstag. Das teilte die Senatspressestelle in Bremen mit. "Wir trauern um einen großen Bremer", sagte Bürgermeister Carsten Sieling (SPD).

Sieling würdigte Koschnick als einen herausragenden Politiker und überzeugten Demokraten. Koschnick wurde am 2. April 1929 in Bremen geboren. 1950 wurde er Mitglied der SPD.

Von 1967 bis 1985 war er Bürgermeister und Regierungschef des kleinsten Bundeslandes. Danach widmete sich der Vollblutpolitiker der Völkerverständigung und Friedensarbeit. Im Juli 1994 ging er für 20 Monate als EU-Administrator in die vom jugoslawischen Bürgerkrieg zerstörte Stadt Mostar. Zuletzt lebte er zurückgezogen mit seiner Frau in Bremen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regierungsstillstand in den USA dauert an
Lange verhandelten Republikaner und Demokraten am Sonntag, zeitweise sah es gut aus. Aber eine Einigung misslingt, der Regierungsstillstand dauert an. Und er könnte am …
Regierungsstillstand in den USA dauert an
GroKo im News-Ticker - Ergebnis der Koalitionsverhandlungen laut BDI nun noch teurer
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik und auch eine sehr teure. Die SPD fällte einen staatstragenden Beschluss - die …
GroKo im News-Ticker - Ergebnis der Koalitionsverhandlungen laut BDI nun noch teurer
Oxfam: Ungleichheit gefährdet Demokratien und Gesellschaften
Die extreme Armut in der Welt nimmt zwar seit Jahren ab - doch die Kluft zwischen Arm und Reich wird nicht kleiner. Vielmehr würden die Reichen immer reicher, schreibt …
Oxfam: Ungleichheit gefährdet Demokratien und Gesellschaften
Lebenslange Haft: Gericht in Vietnam verurteilt entführten Geschäftsmann
Die mutmaßliche Entführung eines vietnamesischen Geschäftsmanns aus Berlin hatte weltweit Schlagzeilen gemacht. Jetzt soll er wegen Korruption für den Rest seines Lebens …
Lebenslange Haft: Gericht in Vietnam verurteilt entführten Geschäftsmann

Kommentare