+
Polizeibeamte sperren den Zugangsbereich zum türkischen Generalkonsulat in Hannover ab. 

Vertretung in Hannover

Brief mit verdächtiger Substanz in türkischem Konsulat sichergestellt

Im türkischen Generalkonsulat in Hannover ist ein verdächtiger Brief mit weißem Pulver eingegangen. Jetzt wird sie geprüft.

Der Umschlag wurde sichergestellt und zur Untersuchung mitgenommen, teilte die Polizei mit. Worum es sich bei der Substanz handelt, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Vorübergehend wurde der Zugangsbereich zum Konsulat gesperrt.

Türken in Deutschland hatten bis Sonntag zwei Wochen lang die Möglichkeit, für oder gegen das von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebte Präsidialsystem zu stimmen. Die Stimmabgabe erfolgte unter anderem in den neun türkischen Generalkonsulaten in Deutschland. In der Türkei wird am 16. April abgestimmt. Das Präsidialsystem würde Erdogan deutlich mehr Macht verleihen. Kritiker werfen ihm vor, die Demokratie zu gefährden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz
Vor drei Jahren begann die Militärintervention Saudi-Arabiens und weiterer arabischer Staaten im Jemen. Seitdem wurden weiter Rüstungslieferungen in Milliardenhöhe aus …
Rüstungsexporte in Milliardenhöhe an Jemen-Kriegsallianz
Merkel: Deutschland geht es nur gut, wenn es Europa gut geht
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung Europas für eine mögliche schwarz-rote Bundesregierung betont.
Merkel: Deutschland geht es nur gut, wenn es Europa gut geht
Kein schärferes Waffenrecht: So will Trump stattdessen Schüsse an Schulen verhindern
Kritik und Kopfschütteln löst ein Vorschlag von US-Präsident Trump als Reaktion auf das Schulmasssaker in Florida aus. Er will Waffen mit Waffen begegnen. 
Kein schärferes Waffenrecht: So will Trump stattdessen Schüsse an Schulen verhindern
Twitter sperrt tausende verdächtige Accounts - Trump-Anhänger empört
Twitter hat tausende Accounts gesperrt, um zu prüfen ob diese nicht von Menschen, sondern von Social Bots gesteuert sein könnten. Damit haben vor allem …
Twitter sperrt tausende verdächtige Accounts - Trump-Anhänger empört

Kommentare