+
Airmail-Center am Flughafen.

Nach 50 Jahren

Brieffreundschaft: Amerikaner und Kubaner können sich jetzt wieder Briefe schreiben

Nach 50 Jahren haben Kuba und die USA den direkten Austausch von Postsendungen wieder fest etabliert.

Havanna - Nach 50 Jahren haben Kuba und die USA den direkten Austausch von Postsendungen wieder fest etabliert. Zwischen den beiden Ländern können nun per direkter Luftpost Briefe, Pakete und Eilpost verschickt werden, wie die Nachrichtenagentur des sozialistischen Karibikstaats am Freitag meldete.

Die Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des direkten Postaustauschs seien während eines zweijährigen Pilotprojekts geschaffen worden, teilte demnach die kubanische Post in einer Erklärung mit.

Zuvor war Postverkehr nur über Drittstaaten möglich

Der direkte Versand von Post zwischen den beiden Staaten war eine der ersten Maßnahmen der Annäherung zwischen Havanna und Washington Ende 2014. Im März 2016, wenige Tage vor dem Besuch des damaligen US-Präsidenten Barack Obama auf der Karibikinsel, startete der erste Direktflug mit Post aus den USA nach Kuba.

In den 48 Jahren davor musste die Post zwischen den Staaten über ein Drittland versendet werden. Der direkte Postversand war 1968 eingestellt worden, nachdem auf Kuba eine Paketbombe explodierte, die in New York aufgegeben worden war.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Merz bei Anne Will: Als SPD-Frau ihn scharf angeht, bringt er Zuschauer auf seine Seite
Friedrich Merz landet bei Anne Will in einem Kreuzverhör zwischen Baerbock, Will und Manuela Schwesig. Das Trio macht es ihm nicht leicht. Und der Kandidat bekommt Risse.
Merz bei Anne Will: Als SPD-Frau ihn scharf angeht, bringt er Zuschauer auf seine Seite
Freie Bahn für Söder: Warum sein ärgster Konkurrent für den CSU-Vorsitz absagte
Der Weg zum CSU-Vorsitz ist frei für Markus Söder. Dabei hätten sich einige in der Partei die Kandidatur seines ärgsten Konkurrenten gewünscht. Der zog schließlich …
Freie Bahn für Söder: Warum sein ärgster Konkurrent für den CSU-Vorsitz absagte
Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen
"Es lebe die deutsch-französische Freundschaft. Es lebe Europa", sagt Emmanuel Macron in einer bewegenden Rede im Bundestag. Eigentlich geht es um das Erinnern an die …
Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen
Republikaner Scott liegt nach Nachzählung in Florida vorne
Tallahassee (dpa) - Nach der Nachzählung von Stimmen bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Florida liegt der Republikaner Rick Scott vorne.
Republikaner Scott liegt nach Nachzählung in Florida vorne

Kommentare