+
Die Schrittlänge der britischen Armee wird für Frauen verkürzt.

Nach Klagen in der Armee

Britische Soldatinnen dürfen kürzer treten

London - Eine kuriose Änderung gibt es in der britischen Armee. Weibliche Soldaten haben die Schrittlänge beim Marschieren beklagt und bekamen vor Gericht Recht.

Nach Klagen von Soldatinnen hat die britische Armee die Schrittlänge für weibliche Armeeangehörige beim Marschieren verkürzt. Sie erwartet von den Soldatinnen nun keine Schritte mehr, die länger als 69 Zentimeter sind. Der Änderung der Richtlinien war eine fünf Jahre lange gerichtliche Auseinandersetzung vorausgegangen.

Für körperliche Probleme, die sie in der Rekruten-Ausbildung durch das Mithalten mit ihren männlichen Kollegen erlitten hatten, müssen die Soldatinnen jetzt entschädigt werden. Einen entsprechenden Bericht der „Mail on Sunday“ bestätigte das Verteidigungsministerium in London am Sonntag.

Die Frauen hatten auf Entschädigung geklagt, weil sie ihre Schrittlänge auf bis zu 76 Zentimeter hochschrauben mussten, um mit ihren männlichen Kollegen beim Marschieren in Reih und Glied mithalten zu können. Das habe zu Schädigungen im Rücken und im Becken geführt.

Das Ministerium hatte den Damen nach Angaben von einem ihrer Anwälte unter anderem vorgeworfen, bei der Schilderung der Symptome zu übertreiben. In einem offiziellen Statement gab sich das Ministerium zugeknöpft: „Wo wir rechtlich zur Zahlung von Entschädigung verpflichtet sind, zahlen wir diese“, hieß es.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Habeck: Trittin hat Weg zu Ampel "faktisch verbaut"
Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck wirft seinem Parteifreund Jürgen Trittin vor, den Grünen mit dem öffentlichen Ratschlag für eine Ampelkoalition in Kiel …
Habeck: Trittin hat Weg zu Ampel "faktisch verbaut"
G7-Gipfel: Das ist Donald Trumps Fazit
Die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen tagen an diesem Wochenende in Italien. Wir begleiten den G7-Gipfel 2017 im Ticker. 
G7-Gipfel: Das ist Donald Trumps Fazit
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition nimmt Gestalt an
CDU, Grüne und FDP - das scheint überraschend gut zu klappen. In Schleswig-Holstein ist eine wichtige erste Hürde für eine Jamaika-Koalition bereits überwunden.
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition nimmt Gestalt an
Klimazoff und Handels-Kompromiss: Die Ergebnisse des G7-Gipfels
Donald Trump schoss bei seiner G7-Premiere in Klimafragen quer - und machte ausgerechnet beim Handel Zugeständnisse. Die Ergebnis des Gipfels im Überblick:
Klimazoff und Handels-Kompromiss: Die Ergebnisse des G7-Gipfels

Kommentare