+
In London wurden fünf Terrorverdächtige festgenommen.

London

Britische Terrorermittler nehmen fünf Mitglieder einer Familie fest

London - Die britische Polizei hat fünf Personen im Zuge von Terrorermittlungen festgenommen.

Ein 51 Jahre alter Mann, eine 53 Jahre alte Frau und drei weibliche Teenager im Alter von 16, 17 und 19 Jahren stehen nach Angaben von Scotland Yard unter Verdacht, „über Informationen zu verfügen, die einer Person nutzen können, die einen Terrorakt begeht oder vorbereitet“. 

Die fünf Verwandten, deren Beziehung zueinander die Polizei nicht erklärte, wurden am Mittwoch in London festgenommen. Im Zuge der selben Ermittlung war den Angaben zufolge bereits im Juli eine 16-Jährige unter dem Verdacht festgenommen worden, einen Terrorakt vorzubereiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar zur Bundestagswahl: Gegen den Alarmismus
Im Zuge der alarmierenden Wahlergebnisse in den USA und Großbritannien fürchteten nicht wenige, dass die Frustwähler auch in Deutschland Erfolg haben werden - zu …
Kommentar zur Bundestagswahl: Gegen den Alarmismus
Identität von 800 Flüchtlingen noch immer ungeklärt
Bei rund 800 Flüchtlingen mit anerkanntem Schutzstatus in Deutschland ist nach einem Medienbericht die Identität noch immer nicht überprüft. Sie waren 2014 und 2015 aus …
Identität von 800 Flüchtlingen noch immer ungeklärt
Erststimme und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag
Bundestagswahl 2017: Wieso gibt es eine Erststimme und eine Zweitstimme? Wen wähle ich damit überhaupt? Hier gibt es Antworten auf alle Fragen.
Erststimme und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag
Schulz will „kämpfen bis zur letzten Minute“
Martin Schulz hat zum Abschluss seines Wahlkampfs noch einmal alles gegeben und mit gefühlsbetonten Ausrufen für einen Regierungswechsel unter seiner Führung geworben.
Schulz will „kämpfen bis zur letzten Minute“

Kommentare