+
In London wurden fünf Terrorverdächtige festgenommen.

London

Britische Terrorermittler nehmen fünf Mitglieder einer Familie fest

London - Die britische Polizei hat fünf Personen im Zuge von Terrorermittlungen festgenommen.

Ein 51 Jahre alter Mann, eine 53 Jahre alte Frau und drei weibliche Teenager im Alter von 16, 17 und 19 Jahren stehen nach Angaben von Scotland Yard unter Verdacht, „über Informationen zu verfügen, die einer Person nutzen können, die einen Terrorakt begeht oder vorbereitet“. 

Die fünf Verwandten, deren Beziehung zueinander die Polizei nicht erklärte, wurden am Mittwoch in London festgenommen. Im Zuge der selben Ermittlung war den Angaben zufolge bereits im Juli eine 16-Jährige unter dem Verdacht festgenommen worden, einen Terrorakt vorzubereiten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulz: Stärkere europäische Kooperation ist Antwort auf Trump
Für ein starkes Europa und gegen die Aufrüstungslogik von Trump - SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz schlägt nach dem G7-Gipfel in die selbe Kerbe wie Kanzlerin Angela …
Schulz: Stärkere europäische Kooperation ist Antwort auf Trump
Steinbrück stänkert gegen Schulz-Wahlkampf
SPD-Kanzlerkandidat Schulz hält seinen Fokus auf Gerechtigkeit für richtig und wichtig. Störfeuer kommt nun ausgerechnet vom 2013 krachend gescheiterten …
Steinbrück stänkert gegen Schulz-Wahlkampf
20-Jähriger stirbt bei Protesten in Venezuela
Seit mehreren Wochen befindet sich Venezuela wegen Protesten gegen die Regierung im Ausnahmezustand. Wöchentlich steigt die Zahl der Toten - nun musste ist ein weiterer …
20-Jähriger stirbt bei Protesten in Venezuela
Macron: Fester Händedruck mit Trump sollte Zeichen setzen
War das lange und kräftige Händeschütteln zwischen Emmanuel Macron und US-Präsident Donald Trump ein Machtspiel unter Politikern? Frankreichs neuer Präsident nahm nun …
Macron: Fester Händedruck mit Trump sollte Zeichen setzen

Kommentare