+
Timothy Garton Ash erhält für sein Engagement für die europäische Einigung den Aachener Karlspreis. Foto: Henning Kaiser

Verleihung in Aachen

Britischer Historiker Timothy Garton Ash erhält Karlspreis

Aachen (dpa) - Einer der weltweit renommiertesten Historiker, der Brite Timothy Garton Ash, erhält für seine Verdienste um die europäische Einigung heute in Aachen den Internationalen Karlspreis.

Das Karlspreis-Direktorium würdigt das Werk des Wissenschaftlers zum Selbstverständnis eines freien Europas. Ausgezeichnet wird Garton Ash als ein "englischer Europäer", der sich auch nach dem Brexit für eine enge Bindung an die EU engagieren will, wie es hieß.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird beim Festakt im Aachener Krönungssaal den Preisträger würdigen. Als Gast erwartet wird auch der SPD-Kanzlerkandidat und Karlspreisträger von 2015, Martin Schulz.

Karlspreisstiftung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Milliardär Babis gewinnt Wahl in Tschechien
Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hängt nun davon ab, mit wem der Milliardär Andrej Babis in …
Milliardär Babis gewinnt Wahl in Tschechien
Geheimakten über Kennedy-Mord werden veröffentlicht - schlecht für die CIA?
Zehntausende Seiten an geheimen Dokumenten, die sich um die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy drehen, sollen nun veröffentlicht werden.
Geheimakten über Kennedy-Mord werden veröffentlicht - schlecht für die CIA?
Papst Franziskus warnt vor Islamisierung
Papst Franziskus warnt laut einem Nachrichtenmagazin vor einer Islamisierung. Außerdem sieht er eine „indifferente Haltung“ der Katholiken zum eigenem Glauben
Papst Franziskus warnt vor Islamisierung
Wieso bleibt Merkel nach ihrer Entlassung vorerst weiter im Amt?
Am kommenden Dienstag endet offiziell die Amtszeit von Angela Merkel. Das Kabinett Merkel regiert dennoch erstmal weiter. 
Wieso bleibt Merkel nach ihrer Entlassung vorerst weiter im Amt?

Kommentare