+
CSU-Chef Horst Seehofer bekommt in einer Umfrage schlechte Noten für die Arbeit in der großen Koalition. Foto: Jörg Carstensen

Bürger mit Arbeit der CSU in der Koalition unzufrieden

Berlin (dpa) - Die Bürger geben der CSU für ihre Arbeit in der schwarz-roten Koalition schlechte Noten. Nach dem neuen ARD-"Deutschlandtrend" sind 62 Prozent mit dem Wirken der kleinen Unionspartei weniger oder gar nicht zufrieden.

Nur 28 Prozent sind zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Ganz anders sieht es bei CDU und SPD aus. Über die Arbeit der CDU äußerten sich 56 Prozent zufrieden oder sehr zufrieden, über die der SPD 52 Prozent.

Das Ansehen der Bundesregierung insgesamt sank zwar etwas, bleibt aber auf hohem Niveau: 56 Prozent der Bürger sind mit ihrer Arbeit zufrieden oder sehr zufrieden (minus 2 Punkte im Vergleich zum Vormonat).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel zur Türkei: Weitere Schritte vorbehalten
Der Konflikt mit der Türkei eskaliert und eskaliert. Die Bundesregierung hat ihren Kurs bereits verschärft. Manchen reicht das nicht. Die Kanzlerin schließt weitere …
Merkel zur Türkei: Weitere Schritte vorbehalten
Kommentar zu Erdogan-Streit: Der lange Arm Ankaras
Das deutsch-türkische Verhältnis ist schwer belastet. Das verbale Getöse von Staatschef Erdogan und die Festnahme des Schriftstellers Dogan Akhanli am Wochenende …
Kommentar zu Erdogan-Streit: Der lange Arm Ankaras
News-Ticker zum Terror in Barcelona: Ermittler verfolgen neue Spur
Nach dem Anschlag in Barcelona ist die Polizei den Verdächtigen auf der Spur. Es gibt Hinweise, dass die Terrorzelle einen noch größeren Anschlag plante. Alle …
News-Ticker zum Terror in Barcelona: Ermittler verfolgen neue Spur
Trump will künftigen Afghanistan-Kurs verkünden
Als Privatmann war Trump klar dafür, dass die USA ihre Truppen aus Afghanistan abziehen. Im Wahlkampf und bisher als Präsident hat er das Thema sichtlich gemieden. Jetzt …
Trump will künftigen Afghanistan-Kurs verkünden

Kommentare