Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geht während der 215. Sitzung des Bundestags durch den Plenarbereich. Themen sind unter anderen die epidemische Lage von nationaler Tragweite und die Auswirkungen des Lockdowns für die Wirtschaft.
+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten werden auf dem Corona-Gipfel wohl den Lockdown verlängern.

Pandemie-Bekämpfung

Bund und Länder wollen Öffnungsschritt kippen - Corona-Notfallplan soll kommen

Beim Corona-Gipfel könnte angesichts der steigenden Zahlen einer der geplanten Öffnungsschritte kippen. Auch ein Notfallplan wegen Astrazeneca soll kommen.

Hamm - Bund und Länder beraten am Montag wieder über das weitere Vorgehen im Kampf gegen das Coronavirus* in Deutschland. Und schon jetzt zeichnet sich offenbar eine Tendenz ab, schreibt wa.de*.

Einem Medienbericht zufolge wollen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten den Lockdown verlängern und sogar einen der Öffnungsschritte kippen*. Dazu soll es einen Notfallplan wegen der Astrazeneca-Impfungen geben. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare