Teilnehmer der Klima-Demonstration Fridays for Future demonstrieren am Jungfernstieg für mehr Klimaschutz. Foto: citynewstv/dpa
+
Teilnehmer der Klima-Demonstration Fridays for Future demonstrieren am Jungfernstieg für mehr Klimaschutz. Foto: citynewstv/dpa

Begrünung von Städten fördern

Bund will mehr Klimaschutz beim Städtebau

Berlin (dpa) - Der Klimaschutz soll in den Förderprogrammen des Bundes für die Städtebauförderung künftig eine wichtige Rolle spielen.

"Klimaschutz-Vorhaben werden eine notwendige Bedingung für die Förderung", sagte die zuständige Staatssekretärin im Innenministerium, Anne Katrin Bohle. "Wenn Sie einen höheren Grünanteil haben, leben die Menschen nicht nur gesünder und bewegen sich mehr, sie haben auch eine höhere Luftqualität."

Jeder Städtebau-Förderantrag für Bundesgelder muss demnach vom kommenden Jahr an auch Maßnahmen für mehr Klimaschutz vorsehen. Denkbar seien zum Beispiel die Begrünung von Dächern und Fassaden oder begrünte Schneisen in der Stadt, sagte Bohle.

Insgesamt sind für den Städtebau für 2020 wie bereits im laufenden Jahr 790 Millionen Euro vorgesehen. Der Bundestag muss diesem wie allen anderen Haushaltsposten aber in der laufenden Woche noch zustimmen.

Das Innenministerium will die Städtebauförderung ab dem kommenden Jahr neu organisieren. Statt bisher acht soll es dann nur noch drei Programme geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biden entscheidet sich für Kamala Harris als Vize-Kandidatin
Es gab eine ganze Reihe von US-Demokratinnen, die als potenzielle Vize-Kandidatin von Joe Biden gehandelt wurden. Nun hat der designierte Präsidentschaftskandidat eine …
Biden entscheidet sich für Kamala Harris als Vize-Kandidatin
Cyberagentur offiziell gegründet
"Zur Sicherstellung digitaler Souveränität" soll unter Federführung von Verteidigungs- und Innenministerium eine Cyberagentur eingerichtet werden. Ihr Start hatte sich …
Cyberagentur offiziell gegründet
Mord an Georgier: Maas droht Moskau mit weiteren Reaktionen
Der Mord an einem Georgier in Berlin stürzte die deutsch-russischen Beziehungen noch tiefer in die Krise. Beide Seiten werfen sich zudem gegenseitig Hacker-Angriffe vor. …
Mord an Georgier: Maas droht Moskau mit weiteren Reaktionen
US-Wahl: Biden gibt Druck nach - Kamala Harris wird Vize-Kandidatin
Joe Biden hat über Twitter seine Stellvertreterin ernannt. Es ist die schwarze Senatorin Kamala Harris. Zuvor hatten Afroamerikaner das in einem offenen Brief gefordert.
US-Wahl: Biden gibt Druck nach - Kamala Harris wird Vize-Kandidatin

Kommentare