+
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) spricht in Hamburg in der Jugendberufsagentur mit einer Berufsberaterin.

Bundesarbeitsministerin

Nahles will Vollzeit-Rückkehrrecht für Frauen

Berlin - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will für Frauen ein Rückkehrrecht in Vollzeitbeschäftigung schaffen.

Die Hälfte der Frauen sei heute in Teilzeit beschäftigt, sagte Nahles am Mittwoch bei der Vorstellung des zweiten Fortschrittberichts zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung in Berlin. Diese Teilzeitbeschäftigung decke sich häufig nicht mit dem Wunsch der Frauen. Durch die Anhebung der Beschäftigungsquote der Frauen könne der sich abzeichnende Fachkräftemangel teilweise behoben werden.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl: Union hat Millionenvorteil im Wahlkampf
CDU und CSU gehen mit einem Millionenvorteil in die Bundestagswahl 2017: Kanzlerin Angela Merkel und die beiden Unionsparteien verfügen über deutlich mehr Geld in der …
Bundestagswahl: Union hat Millionenvorteil im Wahlkampf
News-Ticker: Polizei erschießt fünf Terroristen und verhindert weiteren Anschlag
In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast - mehrere Menschen wurden verletzt, mindestens 13 starben. Die Polizei verhinderte in einem Badeort 100 …
News-Ticker: Polizei erschießt fünf Terroristen und verhindert weiteren Anschlag
Abschiebehaft oder Freiheit? Terrorverdächtiger vor Gericht
Ein Richter in Frankfurt muss über die Abschiebehaft für einen Tunesier entscheiden. Die Behörden halten ihn für sehr gefährlich. Ein Haftbefehl wegen Terrorverdachts …
Abschiebehaft oder Freiheit? Terrorverdächtiger vor Gericht
Pietätloser Tweet: Trump vergreift sich nach Barcelona-Anschlag im Ton
Donald Trump hat sich nach dem Anschlag in Barcelona mal wieder zu einem absurden Vergleich auf Twitter verstiegen. Der US-Präsident erinnerte an eine erwiesenermaßen …
Pietätloser Tweet: Trump vergreift sich nach Barcelona-Anschlag im Ton

Kommentare