+
Bundeskanzlerin Angela Merkel soll sich mit Eiswasser übergiesen.

Internet-Phänomen auch für die Kanzlerin?

Kretzschmar nominiert Merkel für Eiswasser-Dusche

Berlin - In den USA haben schon reihenweise Prominente mit Eiswasser geduscht, jetzt schwappt der Internet-Trend nach Deutschland. Sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde nominiert.

Tennis-Profi Sabine Lisicki (24) stellte ein Video ins Netz, in dem ihr zwei Helfer kaltes Wasser über den Kopf kippen, was sie kreischend über sich ergehen ließ. Auch Ex-Handballer Stefan Kretzschmar (41) machte bei der „Ice Bucket Challenge“ (Eiseimer-Herausforderung) mit. Die Aktion soll auf die seltene Krankheit ALS aufmerksam machen.

Die Teilnehmer nominieren dabei weitere Kandidaten, sich ebenfalls einen Eimer Eiswasser über den Kopf zu gießen oder zu spenden. Kretzschmar forderte auch Kanzlerin Angela Merkel und Bundestrainer Jogi Löw zum Mitmachen auf.

Kretzschmar machte am Sonntagnachmittag bei der Aktion mit. Laut den Regeln hat Angela Merkel 24 Stunden Zeit, um der Nominierung nachzukommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder verteilt Streicheleinheiten für die mächtigen Beamten
Als erster Ministerpräsident hat Markus Söder am Mittwoch die Fachtagung des Bayerischen Beamtenbundes besucht. Es wurde ein erfolgreicher Ausflug des neuen Landeschefs.
Söder verteilt Streicheleinheiten für die mächtigen Beamten
Ökostrom-Förderung: Umweltschützer gegen Altmaier-Vorschlag
Das Klimaschutz-Ziel für 2020 schafft Deutschland nicht. Um guten Willen zu zeigen, hat die große Koalition einen Sonder-Ausbau von Wind- und Sonnenkraft angekündigt. …
Ökostrom-Förderung: Umweltschützer gegen Altmaier-Vorschlag
Bundestag mit Israel-Debatte und Bundeswehr-Einsätzen
Berlin (dpa) - Der 70. Jahrestag der Gründung Israels beschäftigt heute auch den Deutschen Bundestag. In einer einstündigen Plenardebatte soll es vor allem um den …
Bundestag mit Israel-Debatte und Bundeswehr-Einsätzen
Deutscher UN-Vertreter kritisiert Bilanz von Syrien-Treffen
Bei den Vereinten Nationen blickt man mit Sorge auf das schwache Ergebnis der Brüsseler Syrien-Konferenz. Kein anderes Land wollte auch nur annähernd so viel Geld für …
Deutscher UN-Vertreter kritisiert Bilanz von Syrien-Treffen

Kommentare