+
Bundeskanzlerin Angela Merkel soll sich mit Eiswasser übergiesen.

Internet-Phänomen auch für die Kanzlerin?

Kretzschmar nominiert Merkel für Eiswasser-Dusche

Berlin - In den USA haben schon reihenweise Prominente mit Eiswasser geduscht, jetzt schwappt der Internet-Trend nach Deutschland. Sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde nominiert.

Tennis-Profi Sabine Lisicki (24) stellte ein Video ins Netz, in dem ihr zwei Helfer kaltes Wasser über den Kopf kippen, was sie kreischend über sich ergehen ließ. Auch Ex-Handballer Stefan Kretzschmar (41) machte bei der „Ice Bucket Challenge“ (Eiseimer-Herausforderung) mit. Die Aktion soll auf die seltene Krankheit ALS aufmerksam machen.

Die Teilnehmer nominieren dabei weitere Kandidaten, sich ebenfalls einen Eimer Eiswasser über den Kopf zu gießen oder zu spenden. Kretzschmar forderte auch Kanzlerin Angela Merkel und Bundestrainer Jogi Löw zum Mitmachen auf.

Kretzschmar machte am Sonntagnachmittag bei der Aktion mit. Laut den Regeln hat Angela Merkel 24 Stunden Zeit, um der Nominierung nachzukommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar zu Seehofer: Untot oder lebendig
Nach den Gesetzen der politischen Schwerkraft müsste Horst Seehofer eigentlich bereits seinen Hut genommen haben. Doch die CSU fürchtet eines mehr als einen untoten …
Kommentar zu Seehofer: Untot oder lebendig
Bundestagswahl im Live-Ticker: AfD wählt Gauland und Weidel für Fraktionsvorsitz
Nach der Bundestagswahl überschlagen sich die Ereignisse. Bei der AfD gibt es einige personelle Veränderungen. Wir verfolgen alle Entwicklungen im Live-Ticker.
Bundestagswahl im Live-Ticker: AfD wählt Gauland und Weidel für Fraktionsvorsitz
Seehofer: „Wir brauchen kein Versöhnungstreffen“
CSU-Chef Horst Seehofer hat sich zuversichtlich geäußert, gemeinsam mit der CDU die nötigen Konsequenzen aus den schweren Stimmenverlusten bei der Bundestagswahl ziehen …
Seehofer: „Wir brauchen kein Versöhnungstreffen“
Frankreichs Präsident Macron will die EU komplett umbauen
Paukenschlag in Paris: Frankreichs Präsident Macron will nichts weniger als die Neugründung Europas, um Krisen und der Globalisierung zu begegnen. Ob das allen Partnern …
Frankreichs Präsident Macron will die EU komplett umbauen

Kommentare