+
Forsch im Wahlkampf: Kanzlerin Angela Merkel fordert von der SPD klare Ansagen.

Bei Rede in Binz

Rot-Rot-Grün? Merkel nimmt die SPD in die Pflicht

Angela Merkel nimmt die SPD wenige Tage vor der Bundestagswahl in die Pflicht. Die Kanzlerin warnt vor einem Bündnis der Sozialdemokraten mit den Linken.

Binz - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die SPD aufgefordert, sich vor der Bundestagswahl von einem möglichen Regierungsbündnis mit der Linken zu distanzieren. „Wir leben in unruhigen Zeiten. Und Experimente können wir uns im Augenblick nicht erlauben“, sagte Merkel am Samstag während eines Wahlkampfauftrittes in Binz auf der Insel Rügen. „Die SPD, die kann man fragen, wann man will und wen man will. Man bekommt auf eine Frage keine Antwort. Macht Ihr Rot-Rot-Grün, wenn es reicht, oder nicht?“ Deutschland brauche für die nächsten Jahre Stabilität und Sicherheit. „Ich finde es schon für den weiteren Weg von Deutschland wichtig, dass man das weiß, was die Sozialdemokratie macht.“

Merkels Auftritt auf dem Kurplatz in Binz war von vereinzelten Pfiffen begleitet worden. Die CDU sprach von 5000 Zuhörern, die die Rede auf dem Kurplatz und vor einer Videoleinwand auf einem benachbarten Platz verfolgten.

Das könnte Sie auch interessieren

Umfrage zur Bundestagswahl: Union verliert, AfD und FDP gleichauf

Diese Parteien treten bei der Bundestagswahl 2017 an

Bundestagswahl 2017: So funktioniert das Wahlsystem in Deutschland

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU wirft Italien eine „beispiellose“ Abweichung von europäischen Haushaltsregeln vor
Vor den Brexit-Verhandlungen beim EU-Gipfel schwankt die Stimmung zwischen Optimismus und Pessimismus. Ist ein Durchbruch in Sicht? Theresa May ringt um mehr Zeit.
EU wirft Italien eine „beispiellose“ Abweichung von europäischen Haushaltsregeln vor
Kopf-an-Kopf-Rennen wenige Tage vor der Hessen-Wahl
Nichts scheint unmöglich zu sein in Hessen: Nach den neuesten Umfragen werden die Bündnis-Optionen zur Bildung einer neuen Landesregierung eher mehr als weniger.
Kopf-an-Kopf-Rennen wenige Tage vor der Hessen-Wahl
Nach Gespräch mit Donald Trump: US-Finanzminister Mnuchin sagt Teilnahme an Konferenz in Riad ab
US-Präsident droht mit einer Schließung der Grenze zum Nachbarland Mexiko. Grund dafür sind Migranten, die aus diesem Land in die USA kommen. Infos aus Washington im …
Nach Gespräch mit Donald Trump: US-Finanzminister Mnuchin sagt Teilnahme an Konferenz in Riad ab
Zwei neue Umfragen vor Landtagswahl in Hessen: Drei Männer kämpfen um den Ministerpräsidenten-Posten
Umfragen vom 18. Oktober 2018 zur Landtagswahl in Hessen deuten bereits an, wie es nach dem 28. Oktober um die Zukunft der schwarz-grünen Regierung bestellt sein könnte.
Zwei neue Umfragen vor Landtagswahl in Hessen: Drei Männer kämpfen um den Ministerpräsidenten-Posten

Kommentare