+
Blick auf das Hotel "Montan" in Duisburg im Stadtteil Marxloh.

Straßenkriminalität und Ausschreitungen

Merkel besucht Problemviertel Duisburg-Marxloh

Duisburg - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird an diesem Dienstag das Duisburger Problemviertel Marxloh besuchen.

Im Rahmen ihres Bürgerdialogs unter dem Motto "Gut leben in Deutschland" tauscht sie sich bei einer Diskussion (ab 13 Uhr) mit 50 bis 60 Vertretern von Stadt, Verbänden und einer Bürgerinitiative aus.

Duisburg-Marxloh geriet zuletzt wegen Straßenkriminalität und gewalttätigen Ausschreitungen gegen die Polizei in die Schlagzeilen. Die Polizeigewerkschaft befürchtet das Entstehen eines rechtsfreien Raums.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Es war ein Terrorakt! 22 Menschen bei Konzert getötet
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat sich mindestens eine Explosion ereignet. Die Polizei hat 22 Tote bestätigt, zahlreiche Menschen wurden verletzt. …
News-Ticker: Es war ein Terrorakt! 22 Menschen bei Konzert getötet
Während Trump-Besuch: Rakete von Ägypten auf Israel abgefeuert
Jerusalem - Während des Besuchs von US-Präsident Donald Trump ist am Dienstag eine Rakete von der ägyptischen Sinai-Halbinsel aus auf Israel abgefeuert worden. Unklar …
Während Trump-Besuch: Rakete von Ägypten auf Israel abgefeuert
Aussage von Ex-FBI-Chef Comey verschoben
US-Präsident Trump hat ihn gefeuert - nun wartet Amerika voller Spannung auf die Aussagen von EX-FBI-Chef Comey vor einem Geheimdienstausschuss. Doch die Öffentlichkeit …
Aussage von Ex-FBI-Chef Comey verschoben
Erst im Juni soll über Griechenland-Kredite entschieden werden
Brüssel - Das pleitebedrohte Griechenland muss trotz harter Sparanstrengungen weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. Eine Einigung der Euro-Staaten …
Erst im Juni soll über Griechenland-Kredite entschieden werden

Kommentare