+
Münch war bislang stellvertretender Leiter der Bremer Innenbehörde. Foto: Ingo Wagner

Holger Münch

Bundeskriminalamt bekommt neuen Präsidenten

Mainz (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) bekommt heute einen neuen Präsidenten. Auf der Herbsttagung des BKA wird Holger Münch zum Leiter der obersten deutschen Polizeibehörde ernannt.

Gleichzeitig verabschiedet Bundesinnenminister Thomas des Maizière (CDU) den bisherigen BKA-Präsidenten Jörg Ziercke in den Ruhestand.

Ziercke hatte das Amt zehn Jahre lang geführt. Der 53-jährige Münch war bislang stellvertretender Leiter der Bremer Innenbehörde. Er übernimmt die Amtsgeschäfte ab 1. Dezember.

Das BKA veranstaltet jeden Herbst eine Tagung mit mehreren Hundert Sicherheitsexperten. Thema ist diesmal der Kampf gegen die organisierte Kriminalität.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bruder des Attentäters bestätigt: „Salman war Mitglied des IS“
Am Montag erschütterte ein Selbstmordanschlag Großbritannien. 22 Menschen wurden getötet, viele Hintergründe sind unklar. Alle Informationen und Entwicklungen im …
Bruder des Attentäters bestätigt: „Salman war Mitglied des IS“
Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht
In Manchester riss ein Attentäter mit einer selbstgebastelten Bombe 22 Menschen in den Tod. Hier lesen Sie die Fakten zur Explosion beim Ariana-Grande-Konzert.
Terror in Manchester: Was wir bisher wissen - und was nicht
Islamistischer Terror in Somalia, Kenia und Indonesien - mehrere Tote
Ein belebter Busbahnhof in Indonesien, ein Café in Somalia und eine Straße nahe der Grenze zu Somalia waren am Mittwoch Ziele von islamistischen Anschlägen. Mindestens …
Islamistischer Terror in Somalia, Kenia und Indonesien - mehrere Tote
Trump in Brüssel - Tausende Gegendemonstranten
Vor dem Nato-Gipfel am Donnerstag ist US-Präsident Donald Trump in Brüssel eingetroffen. In einer Stadt, die er wegen der vielen dort lebenden Muslime als "Höllenloch" …
Trump in Brüssel - Tausende Gegendemonstranten

Kommentare