+
Die AfD-Führung um Bernd Lucke und Frauke Petry ist seit Monaten zerstritten. Foto: Ingo Wagner/Archiv

Bundesparteitag der Alternative für Deutschland abgesagt

Berlin (dpa) - Die Alternative für Deutschland hat ihren für den 13./14. Juni geplanten Bundesparteitag in Kassel abgesagt.

AfD-Pressesprecher Christian Lüth teilte am Dienstag nach einer Telefonkonferenz mit: "Der Bundesvorstand hat in seiner Sitzung vom 2. Juni 2015 die Absage des Kassler Parteitages aufgrund der juristischen Bedenken des Bundesschiedsgerichtes beschlossen." Dieses hatte zuvor Unregelmäßigkeiten bei den Delegiertenwahlen in einigen Landesverbänden festgestellt.

Die AfD-Führung um Bernd Lucke und Frauke Petry ist seit Monaten zerstritten. Sie prüft nun, ob der Parteitag am letzten Juni-Wochenende stattfinden kann. Möglicherweise werden dann keine Delegierten eingeladen, sondern alle Parteimitglieder der AfD.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

GroKo im News-Ticker - Unionsspitzen bereiten am Montag Koalitionsverhandlungen vor
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik. Die SPD fällte einen staatstragenden Beschluss - die GroKo-Verhandlungen sollen …
GroKo im News-Ticker - Unionsspitzen bereiten am Montag Koalitionsverhandlungen vor
Trotz „Shutdown“: Freiheitsstatue in New York öffnet am Montag wieder 
In den festgefahrenen Streit um den Zwangsstillstand der US-Regierung kommt Bewegung. Der Senat nahm am Sonntag in Washington seine Beratungen wieder auf - und die …
Trotz „Shutdown“: Freiheitsstatue in New York öffnet am Montag wieder 
Grünes Licht für Koalitionsverhandlungen - Konflikte inbegriffen
Verhandeln bis es quietscht - Andrea Nahles sagt, was nach dem Ja des SPD-Parteitags in den Koalitionsverhandlungen ansteht. Die SPD will mehr, als die Sondierungen …
Grünes Licht für Koalitionsverhandlungen - Konflikte inbegriffen
Irans Parlamentarier erzwingen nach Protesten Gefängnisbesichtigung
Lange hat die iranische Reformfraktion nach den regimekritischen Protesten um eine Gefängnisbesichtigung gekämpft. Nun darf eine Gruppe von ihnen die inhaftierten …
Irans Parlamentarier erzwingen nach Protesten Gefängnisbesichtigung

Kommentare