+
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seinem Besuch in Indien.

Indien verdiene mehr Aufmerksamkeit

Bundespräsident Steinmeier beendet Indien-Besuch: Für einen freien Welthandel

Nach fünf Tagen in Indien ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Montag nach Deutschland zurückgeflogen. In Asien setzte er sich für freien Handel ein.

Neu Delhi - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat seinen fünftägigen Staatsbesuch in Indien beendet. Er flog am Montag zurück nach Deutschland. Steinmeier traf in Indien unter anderem mit dem Präsidenten Ram Nath Kovind und Premierminister Narendra Modi zusammen. Er rief Indien auf, sich weiter gemeinsam mit Deutschland für einen freien Welthandel sowie für den Umwelt- und Klimaschutz einzusetzen. An die Adresse der EU und Deutschlands gerichtet sagte er, Indien habe mehr Aufmerksamkeit verdient.

In einer Rede an einer der größten Universitäten des Landes in Neu Delhi lud er Studenten nach Deutschland ein. Es sei für Inder heute an deutschen Unis sprachlich leichter als früher, da viele Kurse gerade an technischen deutschen Universitäten inzwischen auf Englisch angeboten würden.

Zudem besuchte der Bundespräsident eine Kultstätte der Buddhisten. Außerdem nahm er an einer Feier der Hindus teil, besuchte eine Moschee der Muslime und einen Tempel der Sikhs. Zudem traf er mit Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft zusammen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkischer Einmarsch in Syrien: Muss Deutschland im NATO-Bündnisfall selbst Krieg führen?
Mit Sorge gehen die Blick aktuell in den Norden Syriens. Dort ist die Türkei einmarschiert. Im schlimmsten Fall droht der NATO-Bündnisfall, bei dem Deutschland in den …
Türkischer Einmarsch in Syrien: Muss Deutschland im NATO-Bündnisfall selbst Krieg führen?
US-Sanktionen gegen die Türkei: Treffen mit US-Delegation - Erdogan: „Haben ein klares Ziel“
Die USA reagierten mit ersten Sanktionen auf die Militär-Offensive der Türkei in Nord-Syrien. Doch wie wirksam sind die jetzt verhängten Maßnahmen?
US-Sanktionen gegen die Türkei: Treffen mit US-Delegation - Erdogan: „Haben ein klares Ziel“
Syrien-Konflikt erreicht Deutschland: Prokurdische Aktivisten kündigen Großdemos in elf deutschen Städten an
Der Syrien-Konflikt hat Deutschland erreicht. Während der Bundespressekonferenz machen prokurdische Aktivisten auf sich aufmerksam. Diese planen für das Wochenende …
Syrien-Konflikt erreicht Deutschland: Prokurdische Aktivisten kündigen Großdemos in elf deutschen Städten an
Entsetzen über „Hart aber fair“: Plasberg verhält sich fragwürdig - ARD-Sprecher nimmt Stellung
Frank Plasberg will in seiner „Hart aber fair“-Sendung Antisemitismus diskutieren - doch er und sein Team sehen sich schnell selbst Vorwürfen ausgesetzt. Jetzt reagierte …
Entsetzen über „Hart aber fair“: Plasberg verhält sich fragwürdig - ARD-Sprecher nimmt Stellung

Kommentare