AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
+
In China gewächtet: Der Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei. 

Ehre für in China geächteten Künstler

Gauck will Ai-Weiwei-Ausstellung besuchen

Berlin - Bundespräsident Joachim Gauck will an diesem Donnerstag die Ausstellung des chinesischen Künstlers und Regimekritikers Ai Weiwei in Berlin besuchen. Das bestätigte eine Sprecherin des Präsidialamtes am Dienstag.

Es handele sich um einen privaten Besuch Gaucks, sagte sie weiter. Die Dauer der Ausstellung im Berliner Martin-Gropius-Bau war wegen des großen Besucherinteresses um eine Woche bis zum 13. Juli verlängert worden. Innerhalb von drei Monaten hatte sie mehr als 200 000 Besucher angezogen. Dem in China von der dortigen Regierung geächteten Künstler wird seit drei Jahren der Pass vorenthalten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jamaika-Sondierungen derzeit unterbrochen - Lindner mit Spitze gegen Grüne
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Samstag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Jamaika-Sondierungen derzeit unterbrochen - Lindner mit Spitze gegen Grüne
Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich
Nach tagelangen Spekulationen ist der libanesische Regierungschef von Saudi-Arabien aus nach Frankreich gereist. Öffnet das einen Ausweg aus der politischen Krise im …
Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich
Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu
Die SPD in Niedersachsen hat der Koalitionsvereinbarung mit der CDU auf einem Parteitag mit großer Mehrheit zugestimmt. Am Montag soll die letzte Hürde auf dem Weg zum …
Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu
Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu
Hannover (dpa) - Die SPD in Niedersachsen hat der Koalitionsvereinbarung mit der CDU auf einem Parteitag mit großer Mehrheit zugestimmt. "Ich empfinde dieses Ergebnis …
Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Kommentare