+
Joachim Gauck soll nach dem Willen des Senats der Hauptstadt Ehrenbürger von Berlin werden.

Ehrung soll im Senat beschlossen werden

Ist Gauck bald Ehrenbürger von Berlin?

Berlin - Horst Köhler und Christian Wulff wurde diese Ehre nicht zuteil: Laut Medienberichten soll Bundespräsident Joachim Gauck Ehrenbürger der deutschen Hauptstadt werden.

Bundespräsident Joachim Gauck soll nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung (Dienstag) Ehrenbürger von Berlin werden. Die Ehrung wolle der Senat in seiner Sitzung an diesem Dienstag beschließen, schreibt das Blatt.

Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft an Bundespräsidenten hat in Berlin Tradition. Begründet wurde sie bereits mit dem ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss. Zuletzt wurde sie aber bei den beiden zurückgetretenen Bundespräsidenten Horst Köhler und Christian Wulff unterbrochen, denen diese Ehrung nicht zuteil wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD-Bundesspitze entmachtet Landesvorstand in Niedersachsen
Die Absage des Sonderparteitags galt als ein Höhepunkt im Clinch bei der niedersächsischen AfD. In den Streit greift nun der Bundesvorstand der Partei ein und entmachtet …
AfD-Bundesspitze entmachtet Landesvorstand in Niedersachsen
SPD: GroKo-Befürworter trommeln für Koalitionsgespräche
Die Union würde gerne mit der SPD regieren - aber gilt das auch umgekehrt? Ob es überhaupt zu Koalitionsgesprächen kommt, entscheidet der SPD-Parteitag am Sonntag. Die …
SPD: GroKo-Befürworter trommeln für Koalitionsgespräche
So werben die GroKo-Befürworter um die zögerliche SPD
Die Union würde gerne mit der SPD regieren - aber gilt das auch umgekehrt? Ob es zu Koalitionsgesprächen kommt, entscheidet der SPD-Parteitag. Die Befürworter legen sich …
So werben die GroKo-Befürworter um die zögerliche SPD
Drohender „Shutdown“: Trump sagt seine Ferien ab
Angesichts des drohenden Stillstandes von Teilen des öffentlichen Dienstes in den USA hat Präsident Donald Trump seine für den Freitagnachmittag (Ortszeit) geplante …
Drohender „Shutdown“: Trump sagt seine Ferien ab

Kommentare