+
Ulla Schmidt.

Bundesrechnungshof prüft Schmidt-Fahrt

Bonn - Der Bundesrechnungshof (BRH) hat eine Prüfung der Dienstwagenaffäre von Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) eingeleitet.

Lesen Sie auch:

Ulla Schmidt nicht im SPD-Wahlkampfteam

Dienstwagen-Affäre: Ulla Schmidt wird zur Werbe-Ikone

Der BRH habe vom Gesundheitsministerium eine entsprechende Prüfbitte erhalten, sagte ein Sprecher am Donnerstag in Bonn. “Wir werden die Sache umfassend und gewissenhaft prüfen.“ Das Ministerium habe erste Informationen etwa zur Wirtschaftlichkeitsberechnung zur Verfügung gestellt. Die Auswertung werde voraussichtlich innerhalb eines Monats abgeschlossen werden. Schmidt wird die Nutzung des Dienstwagens während ihres Spanien- Urlaubs vorgeworfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder warnt SPD vor Linksruck: „Den Weg werden wir nicht mitgehen“
Nach dem SPD-Parteitag stellt sich die Frage was die neue Partei-Führung für die große Koalition bedeutet. Am Montag könnte es in einer Regierungserklärung von Angela …
Söder warnt SPD vor Linksruck: „Den Weg werden wir nicht mitgehen“
Protest in Frankreich: Frau bringt im Streikchaos Kind in der Bahn zur Welt
Die Wut in Frankreich über die Rentenpläne hält an: Doch kurzes Innehalten, als eine Frau in einem Vorortzug im Chaos des Streiks ein Kind zur Welt bringt. 
Protest in Frankreich: Frau bringt im Streikchaos Kind in der Bahn zur Welt
Großbritannien-Wahl 2019: Bombenalarm bei Wahllokal - Mann festgenommen
Die Briten wählen am heutigen Donnerstag ein neues Parlament. Die Tories um Boris Johnson gehen als Favoriten ins Rennen. Doch der Sieg ist noch nicht sicher: Labour hat …
Großbritannien-Wahl 2019: Bombenalarm bei Wahllokal - Mann festgenommen
Jeremy Corbyn: Frau, Kinder und Karriere des Labour-Chefs
Bei den britischen Parlamentswahlen am 12. Dezember könnte er zum nächsten Premierminister werden. Wir stellen Labour-Chef Jeremy Corbyn vor.
Jeremy Corbyn: Frau, Kinder und Karriere des Labour-Chefs

Kommentare