+
Die Parteien bereiten sich auf den Besuch des US-Präsidenten vor. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

Bundestag berät über Dialog mit den USA

Berlin (dpa) - Rund zwei Wochen vor dem Deutschland-Besuch von US-Präsident Barack Obama sind die Beziehungen Deutschlands zu den USA Thema im Bundestag. Union und SPD haben dazu einen Antrag vorgelegt, der sich für einen "offenen Dialog mit den USA auf Augenhöhe" ausspricht.

Erstmals im Parlament beraten werden zudem Pläne von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD), die Jobcenter von Hartz-IV-Bürokratie zu entlasten. In einer aktuellen Stunde soll der aktuelle Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen beraten werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Anschlag in Manchester: Polizei weitet Ermittlungen aus
Die Ermittlungen nach dem Terror in Manchester gehen zügig voran. Die Polizei in Großbritannien nimmt einen Verdächtigen im Süden fest und durchsucht drei weitere Häuser …
Nach Anschlag in Manchester: Polizei weitet Ermittlungen aus
Warum Merkel Trump jetzt die Stirn bietet
Es ist keine Abkehr der Kanzlerin von den USA. Dafür ist Angela Merkel die Partnerschaft mit den Vereinigten Staaten viel zu wichtig. Aber sie löst sich von dem neuen …
Warum Merkel Trump jetzt die Stirn bietet
Minister Schmidt will gesündere Fertigprodukte - Kritik
Im Kampf gegen "Dickmacher" will die Regierung Hersteller dazu bewegen, Zutaten in Fertigprodukten zu verändern. Doch der Opposition geht der Entwurf des …
Minister Schmidt will gesündere Fertigprodukte - Kritik
Bierzeltrede: SPD wirft Merkel "Inszenierung" vor
Berlin - Für ihrer Rede im Truderinger Bierzelt hat Angela Merkel (CDU) international viel Anerkennung geerntet - Rückendeckung kam selbst von SPD-Kanzlerkandidat Martin …
Bierzeltrede: SPD wirft Merkel "Inszenierung" vor

Kommentare