+
Peilt das dritte Jahr in Folge die "Schwarze Null" an: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Foto: Kay Nietfeld

Schäuble peilt "Schwarze Null" an

Bundestag entscheidet über Haushalt für 2016

Berlin (dpa) - Der Bundestag will heute den Bundeshaushalt für 2016 endgültig beschließen. Vor der Schlussabstimmung am Ende der Haushaltswoche wird unter anderem über den Etat für das Verkehrsressort beraten.

Anschließend soll das Parlament den gesamten Haushalt des Bundes billigen. Trotz der Milliarden-Mehrausgaben zur Bewältigung der Flüchtlingskrise will Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auch 2016 - soweit möglich - keine neuen Schulden machen. Er peilt damit das dritte Jahr in Folge die "Schwarze Null" an.

Ob dies gelingt, hängt vor allem von der weiteren Entwicklung der Flüchtlingszahlen ab. Auch wegen zusätzlicher Kosten für Flüchtlinge und ihre Integration klettern die Ausgaben des Bundes 2016 auf 316,9 Milliarden Euro.

Ergebnisse Bereinigungssitzung mit neuen Haushaltszahlen

Etatentwurf der Regierung vom Sommer

Entwurf Finanzplan bis 2019

Kabinettsvorlage zum Regierungsentwurf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entscheidung im Fall Maaßen? Offenbar doch keine Beförderung zum Staatssekretär 
Der Fall Maaßen stellt die Große Koalition in Frage. Die SPD will den Maaßen-Deal neu verhandeln - auch Horst Seehofer steht auf der Kippe. Der News-Ticker.
Entscheidung im Fall Maaßen? Offenbar doch keine Beförderung zum Staatssekretär 
Maaßen wird doch nicht zum Staatssekretär befördert
Berlin (dpa) - Im Ringen um die Zukunft von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen ist eine erste zentrale Entscheidung gefallen: Der Beamte soll anders als zuletzt …
Maaßen wird doch nicht zum Staatssekretär befördert
Minister verrät im US-Handelsstreit mit China: „Trump mag Xi Jinping sehr gerne“
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Die Schlammschlacht um Vorwürfe gegen den Kandidaten für den …
Minister verrät im US-Handelsstreit mit China: „Trump mag Xi Jinping sehr gerne“
Schäuble verteidigt Merkel - und fordert: Flüchtlinge integrieren statt auf Abschiebungen „hoffen“
Wolfgang Schäuble hat sich zum Thema Flüchtlingspolitik zu Wort gemeldet: Abschiebungen seien nicht die Lösung, meint er - der CDU-Politiker fordert mehr Integration.
Schäuble verteidigt Merkel - und fordert: Flüchtlinge integrieren statt auf Abschiebungen „hoffen“

Kommentare