+
Ottmar Schreiner.

Im Alter von 67 Jahren gestorben

Bundestag gedenkt Ottmar Schreiner

Berlin - Der Bundestag hat am Donnerstag des gestorbenen Ottmar Schreiner gedacht. Der SPD-Politiker war am 6. April im Alter von 67 Jahren gestorben. Er gehörte 32 Jahre der SPD-Bundestagsfraktion an.

Bundestagspräsident Norbert Lammert sagte zu Beginn der Sitzung, Schreiner sei Sozialpolitiker und Sozialdemokrat gewesen - und zwar in dieser Reihenfolge. Dies habe es seiner Partei nicht immer leicht gemacht, aber Schreiner selbst auch nicht. „Keine Frage: Sein Herz schlug links.“

So habe Ottmar Schreiner früher als andere vor den Folgen unkontrollierter Kapitalmärkte gewarnt. Der SPD-Politiker war am 6. April im Alter von 67 Jahren gestorben. Er gehörte 32 Jahre der SPD-Bundestagsfraktion an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Machtwechsel an der CSU-Spitze: Sanfte Töne aus kratziger Kehle
Machtwechsel in der CSU: Markus Söder übernimmt den Vorsitz von Horst Seehofer. Er verspricht, was man mit ihm bisher selten verband.
Machtwechsel an der CSU-Spitze: Sanfte Töne aus kratziger Kehle
Kommentar zum Ende Horst Seehofers als CSU-Chef: Abschied vom Untoten
Für Horst Seehofer steht der Abschied als Chef der CSU an. Die unverhohlene Erleichterung, die darüber vorherrscht, wird Seehofers Leistung nicht gerecht, meint Mike …
Kommentar zum Ende Horst Seehofers als CSU-Chef: Abschied vom Untoten
Trump will sich Ende Februar mit Kim Jong Un treffen
Der US-Präsident will erneut mit dem nordkoreanischen Machthaber zusammenkommen. Wo der Gipfel Ende Februar steigen soll, war zunächst nicht bekannt. In die zuletzt eher …
Trump will sich Ende Februar mit Kim Jong Un treffen
Schwere Vorwürfe gegen Trump: US-Präsident hat IS neu belebt
Schwerwiegende Vorwürfe gegen US-Präsident Trump: Laut einem „Buzzfeed“-Bericht brachte er seinen Ex-Anwalt Michael Cohen zum Lügen - vor dem Kongress. Jetzt wird sogar …
Schwere Vorwürfe gegen Trump: US-Präsident hat IS neu belebt

Kommentare