1 von 15
Sehen Sie hier die Bilder der Elefantenrunde nach der Bundestagswahl 2009.
 
2 von 15
Guido Westerwelle strahlt nach dem Erfolg seiner FDP auf dem Weg ins Studio.
 
3 von 15
SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier wird noch geschminkt...
 
4 von 15
... dann kann es losgehen.
 
5 von 15
Von links: Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die ARD-Chefredakteure Thomas Baumann und Nikolaus Brender, SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier, der Spitzenkandidat von Bündnis 90/Die Grünen, Jürgen Trittin und der Vorsitzende der Partei Die Linke, Oskar Lafontaine im Studio
 
6 von 15
Entspannt, nach dem Erfolg bei der Wahl: Guido Westerwelle (FDP).
 
7 von 15
Frank-Walter Steinmeier (SPD, l.) und Jürgen Trittin (Grüne): Sie hätten gerne gemeinsam regiert.
 
8 von 15
Jürgen Trittin (Grüne) wurde von den Linken um Oscar Lafontaine (r.) als vierte Kraft im Bundestag abgelöst.

Bundestagswahl 2009: Die Elefantenrunde im TV

Berlin - Sehen Sie hier die Bilder der Elefantenrunde im ZDF nach der Bundestagswahl 2009.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck
Mehr als vier Jahre lang haben Wissenschaftler die dunkle Seite der deutschen katholischen Kirche unter die Lupe genommen und Missbrauchsfälle dokumentiert. Dennoch …
Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck
Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"
Ein Bauer und ein Wissenschaftler lassen Wald in der Wüste wachsen. Drei junge Araber nehmen es mit einem totalitären Regime auf - und zwei Anwälte mit einem …
Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"
Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren
Rund 250 Millionen Menschen konsumieren weltweit illegales Rauschgift. Ein internationales Gremium für Drogenpolitik empfiehlt nun: Die Staaten müssen in die Produktion …
Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren
Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus
Der Papst gedenkt in Litauen der Opfer von Nazi- und Sowjetherrschaft und warnt vor aufkeimenden Antisemitismus. Seine Worte haben eine hochaktuelle Bedeutung. Begleitet …
Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus