+
Angela Merkel

Merkel: Schwarz-Gelb auch mit einer Stimme mehr

Berlin - Eine schwarz-gelbe Regierung? Die würde Kanzlerin Angela Merkel auch mit nur einer Stimme Mehrheit im Bundestag bilden.

In einem Interview der ARD-Tagesthemen sagte Angela Merkel am Mittwoch: „Die Mehrheitsverhältnisse in Deutschland sind sehr häufig knapp. Und wenn die Bürgerinnen und Bürger uns ein Mandat für die Fortsetzung der jetzigen Koalition geben mit einer starken christdemokratischen Union, aber gemeinsam eben auch einer Mehrheit - egal wie groß sie ist - dann werden wir gemeinsam Regierungsverantwortung übernehmen.“ Selbstverständlich werbe die Union aber um mehr Stimmen für eine Regierungsmehrheit.

Bundestagswahl 2013: Alle Infos und Hintergründe

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kieler "Jamaika"-Koalitionsvertrag unterzeichnet
Nun muss nur noch die Wahl des Ministerpräsidenten klappen. Die Spitzen der Kieler "Jamaika"-Partner haben ihren Koalitionsvertrag offiziell unterschrieben. Ab Mittwoch …
Kieler "Jamaika"-Koalitionsvertrag unterzeichnet
Gericht: Mitverantwortung der Niederlande für Srebrenica
Im Juli 1995 stürmen Serben die Enklave Srebrenica. Die niederländischen UN-Soldaten ergeben sich kampflos. 8000 Menschen werden getötet.
Gericht: Mitverantwortung der Niederlande für Srebrenica
Kostendruck auf Studenten nimmt zu
Woher die 2,8 Millionen Studenten kommen, wie Bafög zum Leben reichen kann, ob es genug günstigen Wohnraum gibt: Darum geht es im Sozialreport des Studentenwerks. Kurz …
Kostendruck auf Studenten nimmt zu
Schulz: SPD will Abstimmung über Homo-Ehe im Bundestag
Die SPD will eine Abstimmung im Bundestag zur Homo-Ehe erzwingen. Das Thema bekam am Sonntag neue Dynamik, nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel angedeutet hatte, die …
Schulz: SPD will Abstimmung über Homo-Ehe im Bundestag

Kommentare