+
Horst Seehofer

„Ist ja logisch“

Seehofer pocht auf starre Obergrenze für Flüchtlinge

Zwei Wochen vor der Bundestagswahl bekräftigt Horst Seehofer seine Forderung nach einer Obergrenze. Auch kleinere Abweichungen lehnt er strikt ab.

München - CSU-Chef Horst Seehofer lehnt eine Aufweichung des CSU-Ziels einer Obergrenze von 200.000 neuen Flüchtlingen pro Jahr strikt ab. In dieser Zahl sei der Familiennachzug „natürlich“ mit enthalten, sagte Seehofer am Montag vor einer CSU-Vorstandssitzung in München. „Ist ja logisch“, betonte er. „Wenn wir die Begrenzung mit gelingender Integration begründen, dann ist es zwingend, dass man die Personen insgesamt in den Blick nimmt, die in die Bundesrepublik Deutschland kommen.“

Einen „atmenden“ Richtwert, wie er aus der CDU nun wieder ins Gespräch gebracht wurde, lehnte Seehofer ab. „Wir sind für die Obergrenze, und die werden wir mit allem Nachdruck vertreten, vor und nach der Wahl.“ Für diejenigen Ausländer, die nur ein vorübergehendes Aufenthaltsrecht hätten, gebe es derzeit keinen Familiennachzug. „Nach unserer Auffassung soll es auch so bleiben.“

Eine Umfrage der Ippen-Digital-Zentralredaktion hatte unlängst ergeben, dass ein beachtlicher Teil der CSU-Wähler großen Wert auf die Forderung nach einer „Obergrenze“ legt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verteidigungsministerium bestellt offenbar neue Waffen für die Bundeswehr
Es gibt Probleme bei Panzern und Hubschraubern, es fehlt an Schutzwesten - die Liste der Mängel bei der Bundeswehr ist lang. Doch nun soll sich das offenbar ändern. 
Verteidigungsministerium bestellt offenbar neue Waffen für die Bundeswehr
Erdogan will Wahlkampf im Ausland machen
Er lässt es sich nicht nehmen: Der türkische Präsident Erdogan will im bevorstehenden Wahlkampf auch im Ausland auftreten. In welchem Land sagt er noch nicht. …
Erdogan will Wahlkampf im Ausland machen
So sieht die Landtagswahl-Liste der CSU aus: Wer sich freut und wer enttäuscht ist
Für die einen ist es eine Enttäuschung, für die anderen hat es mehr als nur symbolischen Wert - vor allem zwischen dem Münchner und dem oberbayerischen Verband bedurfte …
So sieht die Landtagswahl-Liste der CSU aus: Wer sich freut und wer enttäuscht ist
Aserbaidschan-Affäre im Europarat:Ermittler erheben Vorwürfe
Sie sollen eigentlich gegen Korruption vorgehen - doch nun stehen Angehörige des Europarats selbst am Pranger. Abgeordnete der Parlamentarischen Versammlung sollen mit …
Aserbaidschan-Affäre im Europarat:Ermittler erheben Vorwürfe

Kommentare