+
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker drückt Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der anstehenden Bundestagswahl die Daumen.  

„Schulz bleibt mein Freund“

Bundestagswahl: Schulz-Freund Juncker drückt Merkel die Daumen

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl bezieht EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Stellung und hofft auf einen Sieg des Merkel-Lagers. Wie das wohl SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz findet?

Brüssel - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hofft trotz seiner Freundschaft zu SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bei der deutschen Bundestagswahl auf eine Wiederwahl von Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU). „Ich bin Christdemokrat, daher wünsche ich mir, dass meine Parteifamilie erfolgreich aus dieser Wahl hervorgehen wird“, erklärte der Luxemburger in einem Interview des ARD-Europastudios in Brüssel. „Aber Martin Schulz bleibt mein Freund.“

Juncker begrüßte zugleich, dass es in Deutschland zwischen Merkel und Schulz keinen Streit über Europa gebe. „Das hatten wir in Frankreich nicht. Dort gab es die Wahl zwischen Europa und Nicht-Europa“, kommentierte er. Aus seiner Sicht ehre es die deutsche Demokratie, dass bei der Bundestagswahl zwei ausgesprochene Pro-Europäer anträten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Korea-Treffen bietet enorme Chancen“ – doch beim zentralen Thema wird es alles andere als leicht
Nordkoreas Diktator Kim und Südkoreas Präsident Moon treffen sich im Grenzort Panmunjom zum großen Gipfel. Es soll um atomare Abrüstung und eine langfristige …
„Korea-Treffen bietet enorme Chancen“ – doch beim zentralen Thema wird es alles andere als leicht
Bundeswehr bleibt weiter in Mali und Somalia
Die UN-Mission zur Stabilisierung von Mali ist momentan der größte und gefährlichste Auslandseinsatz der Bundeswehr. Künftig sollen dort sogar noch mehr deutsche …
Bundeswehr bleibt weiter in Mali und Somalia
Mike Pompeo ist neuer US-Außenminister
Lange Zeit sah es so aus, als sei Mike Pompeo ein Wackelkandidat - dann gab ein Teil der oppositionellen Demokraten seinen Widerstand gegen den außenpolitischen Falken …
Mike Pompeo ist neuer US-Außenminister
Syrische Zeugen berichten über von "inszeniertem Anschlag"
Der mutmaßliche Giftgasangriff im syrischen Duma schürt die Spannungen zwischen West und Ost. Die OPCW-Ermittler suchen nach Spuren. Doch Russland wartet das Ergebnis …
Syrische Zeugen berichten über von "inszeniertem Anschlag"

Kommentare