Tengelmann wirbt für Merkel

Mülheim/Ruhr - Die Unternehmensgruppe Tengelmann hat kurz vor der Bundestagswahl für eine Wiederwahl von Bundeskanzlerin Angela Merkel geworben. Die Werbung der Handelskette für die Union hat Tradition.

Bundestagswahl 2013: Hintergründe und Infos finden Sie hier!

Die Wahlempfehlung des Unternehmens hat bereits Tradition. Auch 2005 und 1994 hatte Tengelmann in Zeitungsanzeigen zur Wahl des Unionskandidaten aufgerufen. Der Listenpreis für eine derartige ganzseitige Anzeige liegt nach Angaben der Zeitung bei 61 900 Euro. Die Anzeige war nach Angaben einer Firmensprecherin eine Idee von Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub.

dpa

Die lustigsten Wahlkampf-Pannen der Politiker

Die lustigsten Wahlkampf-Pannen der Politiker

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regensburger SPD-Fraktion legt Oberbürgermeister Rücktritt nahe
Regensburg - Die Stadtratsfraktion der Regensburger SPD erwartet in der Korruptionsaffäre von Oberbürgermeister Wolbergs Konsequenzen. Diese hat der Chef der Fraktion …
Regensburger SPD-Fraktion legt Oberbürgermeister Rücktritt nahe
Medienbericht: BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien
Berlin - Bundesregierung und Bundeskriminalamt (BKA) haben nach einem Medienbericht vor der Gefahr von Terroranschlägen mit Chemikalien gewarnt. Das gehe aus einer …
Medienbericht: BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien
Neuer US-Verteidigungsminister nennt Beziehung zur Nato "unerschütterlich"
Washington - Was US-Präsident Donald Trump von der Nato hält, weiß die Welt bereits. Der US-Verteidigungsminister schlägt jetzt jedoch ganz andere Töne an. Eine …
Neuer US-Verteidigungsminister nennt Beziehung zur Nato "unerschütterlich"
SPD-Spitzentreffen zur K-Frage: Was will Gabriel?
Berlin - Am Wochenende soll der Kanzlerkandidat auf der Bühne stehen. Ist es wie erwartet Parteichef Gabriel - oder gibt es eine Überraschung? Die Unruhe unter den …
SPD-Spitzentreffen zur K-Frage: Was will Gabriel?

Kommentare