+
Die Aussagen von Verteidigungsminister  Thomas de Maizière stoßen auf Unverständnis.

Wegen Aussagen über Soldaten

Verteidigungsminister de Maizière in der Kritik

Berlin  - Der Vorsitzende des Bundeswehrverbandes hat dem Verteidigungsminister vorgeworfen, mit seiner Kritik am Wunsch der Bundeswehr nach mehr Anerkennung die Soldaten gedemütigt zu haben.

Der „Bild“-Zeitung (Dienstagausgabe) sagte der Vorsitzende Ulrich Kirsch, Thomas de Maizière (CDU) habe „offenbar ein merkwürdiges Rollenverständnis“. „Die Truppe kommt sehr gut ohne Oberlehrer aus. Was sie stattdessen braucht, ist ein Minister, der sich vor seine Soldaten stellt, anstatt sie öffentlich zu demütigen“, so Kirsch.

Heftige Kritik am Verteidigungsminister äußerte auch der Veteranenverband. Verbandsvorsitzender Andreas Timmermann-Levanas bezeichnete de Maizières Einlassungen als „Ohrfeige für alle Soldaten“. „Gerade im Einsatz leisten Soldaten nicht irgendeinen Job, sondern riskieren ihr Leben. Das verdient Respekt“, sagte Timmermann-Levanas dem Blatt.

Soldaten "süchtig nach Anerkennung"?

In einem Interview hatte de Maizière am Wochenende gesagt, viele Soldaten hätten einen „übertriebenen Wunsch nach Wertschätzung“, sie seien „vielleicht geradezu süchtig nach Anerkennung“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben
Nach dem Anschlag in Barcelona hat die Polizei den Verdächtigen am Montag erschossen, dies berichten spanische Medien. Alle Neuigkeiten finden Sie in unserem News-Ticker:
News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben
Jüterbogs Skandal-Bürgermeister schließt Facebook-Seite
Gegen den Bürgermeister von Jüterbog, Arne Raue, läuft seit dem 30. März ein Disziplinarverfahren. Jetzt wird er auf Drängen der Stadtverordneten seine umstrittene …
Jüterbogs Skandal-Bürgermeister schließt Facebook-Seite
Tödliche Transporter-Fahrt in Marseille
An der Bushaltestelle in den Tod gerissen: In kurzem Abstand fährt ein Transporter in Marseille in zwei Wartehäuschen, eine Frau stirbt. Noch sind die Hintergründe nicht …
Tödliche Transporter-Fahrt in Marseille
Russlands neuer US-Botschafter steht auf EU-Sanktionsliste
Moskau - Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Vize-Außenminister Anatoli Antonow zum neuen Botschafter in den USA ernannt. In der EU gilt der Diplomat jedoch …
Russlands neuer US-Botschafter steht auf EU-Sanktionsliste

Kommentare