+
Altkanzler Helmut Kohl ist operiert worden. Foto: Frank Leonhardt/Archiv

Bunte: Kohl liegt nach Darm-Operation auf Intensivstation

Berlin (dpa) - Altbundeskanzler Helmut Kohl liegt nach Informationen der Illustrierten "Bunte" nach einer Darm-Operation auf der Intensivstation der Chirurgie des Universitätsklinikums Heidelberg.

Das Blatt beruft sich auf Informationen aus Kohls engsten Umfeld. Auf Nachfragen der Deutschen Presse-Agentur bei Bundes-CDU, Bundesregierung und Klinikum gab es heute dafür zunächst keine Bestätigung.

Das Uniklinikum dürfe dazu keine Auskünfte geben, sagte ein Sprecher. Bei CDU und Regierung hieß es, ein solcher Klinikaufenthalt sei bislang nicht bekannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schulz wirft der Union „Arroganz der Macht“ vor
Martin Schulz ist bereits voll im Wahlkampfmodus. Auf dem Parteitag seiner SPD attackiert der Kanzlerkandidat die Union und seine große Konkurrentin Angela Merkel.
Schulz wirft der Union „Arroganz der Macht“ vor
NRW-CDU sagt Ja zur schwarz-gelben Koalition
Das zweite Ja ist da. Und was für eins. Nach der FDP-Basis votiert auch die nordrhein-westfälische CDU für Schwarz-Gelb. Noch ein Schritt, dann ist Armin Laschet …
NRW-CDU sagt Ja zur schwarz-gelben Koalition
Nur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl in Speyer
Speyer (dpa) - An der Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl im Speyerer Dom am 1. Juli können nur geladene Gäste teilnehmen. Ausschlaggebend seien Sicherheitsgründe, …
Nur geladene Gäste bei Totenmesse für Kohl in Speyer
SPD sieht sich für Wahlkampfendspurt gut aufgestellt
Fast 100 Tage vor der Bundestagswahl liegt die SPD in Umfragen abgeschlagen hinter der Union. Auf ihrem Sonderparteitag wollen die Sozialdemokraten nicht nur ihr …
SPD sieht sich für Wahlkampfendspurt gut aufgestellt

Kommentare