Brand an der Wiesn - Einsatz läuft - Beißender Gestank in der Luft

Brand an der Wiesn - Einsatz läuft - Beißender Gestank in der Luft
+
Rentzing tritt die Nachfolge von Landesbischof Jochen Bohl an. Foto: Arno Burgi

Carsten Rentzing wird evangelischer Landesbischof in Sachsen

Dresden (dpa) - Der Pfarrer Carsten Rentzing wird neuer Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. Der 47-Jährige wurde bei einer Sondertagung der Synode in Dresden im sechsten Wahlgang mit denkbar knapper Mehrheit gewählt.

Er erhielt in einer Stichwahl 40 von 79 Stimmen. Der Theologe aus Markneukirchen tritt die Nachfolge von Landesbischof Jochen Bohl (65) an, einem der profiliertesten Bischöfe der Evangelischen Kirche in Deutschland. Dieser geht nach elf Jahren Amtszeit in den Ruhestand. Bohls Verabschiedung und die Amtseinführung Rentzings sind für den 29. August in der Dresdner Kreuzkirche geplant.

Die Bischofswahl war die bisher längste in der Geschichte der Landeskirche und ging über zwei Tage. Zunächst gab es vier Kandidaten, schließlich am Sonntag zwei Stichwahlen zwischen den beiden verbliebenen Bewerbern, bei denen Landesjugendpfarrer Tobias Bilz am Ende unterlag.

Synode

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehrere Tote bei Angriff auf Militärparade im Iran
Iranische Revolutionsgarden halten eine Militärparade ab. Dann fallen Schüsse aus einem benachbarten Park. Wer steckt hinter dem Anschlag?
Mehrere Tote bei Angriff auf Militärparade im Iran
Maaßen-Deal soll neu verhandelt werden: SPD-Mann gibt sich unversöhnlich - und fordert radikale Lösung
Die GroKo um Seehofer, Merkel und Nahles stand am Abgrund - das zeigt ein dramatischer Brief. Nichtsdestotrotz soll der Maaßen-Deal nun neu verhandelt werden. Der …
Maaßen-Deal soll neu verhandelt werden: SPD-Mann gibt sich unversöhnlich - und fordert radikale Lösung
Vize-Justizminister dementiert: Kein Abhören von Trump
Der US-Vize-Justizminister dementiert einen Bericht, wonach er einen Vorschlag über das Abhören von Präsident Trump gemacht haben soll. Der Artikel der "New York Times" …
Vize-Justizminister dementiert: Kein Abhören von Trump
Mehrere Tote bei Militärparade im Iran - Spekulationen über Attentäter
Iranische Revolutionsgarden halten eine Militärparade ab. Dann fallen Schüsse aus einem benachbarten Park. Wer steckt hinter dem Anschlag?
Mehrere Tote bei Militärparade im Iran - Spekulationen über Attentäter

Kommentare