+
Ein Tornado der Luftwaffe in Jagel. CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter wirbt für einen Einsatz deutscher Tornados gegen die Terrormiliz IS. Foto: Carsten Rehder/Archiv

CDU-Außenpolitiker will deutsche Tornados gegen den IS

Berlin (dpa) - Nach der Entscheidung über den Abzug der Bundeswehr-Soldaten aus der Türkei wirbt der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter für eine andere Beteiligung Deutschlands in der Krisenregion.

Sinnvoll wäre aus seiner Sicht der Einsatz deutscher "Tornado"-Aufklärungsflugzeuge gegen die Terrormiliz IS. Diese könnten an der Beobachtung von Bewegungen und Aufmarschgebieten des Islamischer Staats (IS) im westlichen und nördlichen Irak sowie im nördlichen Syrien mitwirken, sagte Kiesewetter am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur.

Aus Unionskreisen hieß es, es sei nicht auszuschließen, dass die Anti-IS-Koalition von Deutschland demnächst mehr fordern werde. Mögliche Gespräche dazu seien aber vor September nicht zu erwarten.

Die Bundesregierung hatte am Samstag angekündigt, dass die in der Türkei stationierte "Patriot"-Raketenabwehreinheit der Bundeswehr wegen der inzwischen nur noch geringen Bedrohung im kommenden Januar abgezogen wird. Die im Südosten stationierten Soldaten sind seit Anfang 2013 in der Stadt Kahramanmaras, um mögliche Angriffe der syrischen Armee abzuwehren.

Bundeswehr zu Ende Patriot-Einsatz

MdB Kiesewetter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Sichtbarer Migrationshintergrund" Grund für Diskriminierung
Wer keine weiße Haut hat, Kopftuch oder Sari trägt, wird oft gefragt, wie lange er oder sie denn schon in Deutschland sei. Und für wann denn die Rückkehr in die Heimat …
"Sichtbarer Migrationshintergrund" Grund für Diskriminierung
Bevölkerung in Deutschland wächst weiter
Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der in Deutschland lebenden Menschen ist bis Ende 2016 auf 82,5 Millionen Menschen gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt berichtete, …
Bevölkerung in Deutschland wächst weiter
Wichtiger serbischer Politiker im Kosovo erschossen
Im Kosovo ist offenbar ein hochrangiger Vertreter der serbischen Minderheit erschossen worden.
Wichtiger serbischer Politiker im Kosovo erschossen
Heftiger Vorwurf gegen CSU-General Scheuer: „Er hat diesen Satz reingeschmuggelt“
SPD-Vize Ralf Stegner wirft CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer vor, einen Satz im Sondierungspapier heimlich nachträglich eingetragen zu haben. Für Vertrauen zwischen …
Heftiger Vorwurf gegen CSU-General Scheuer: „Er hat diesen Satz reingeschmuggelt“

Kommentare