+
Unter der Leitung von Wolfgang Schäuble will die CDU-Basis auch über neue Impulse für die Wirtschafts- und Währungsunion diskutieren.

Deutschlandkongress

CDU-Basis diskutiert über die Rolle Europas in der Welt

Frankfurt/Main - Die Rolle Europas in einer globalisierten Welt, der Brexit und die Sicherheitspolitik stehen im Mittelpunkt des Deutschlandkongresses von CDU und CSU in Frankfurt.

Unter der Leitung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will die CDU-Basis auch über neue Impulse für die Wirtschafts- und Währungsunion diskutieren. Zudem soll es um die Bedeutung des Freihandels angesichts der umstrittenen Freihandelsabkommen Ceta der EU mit Kanada und TTIP mit den USA gehen.

Es handelt sich um die vierte Veranstaltung zu aktuellen Themen mit Experten und Politikern im Rahmen von insgesamt sechs Deutschlandkongressen. Die nächsten Treffen sind im November in Bonn und Berlin geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump will künftigen Afghanistan-Kurs verkünden
Als Privatmann war Trump klar dafür, dass die USA ihre Truppen aus Afghanistan abziehen. Im Wahlkampf und bisher als Präsident hat er das Thema sichtlich gemieden. Jetzt …
Trump will künftigen Afghanistan-Kurs verkünden
Militärmanöver der USA und Südkoreas begonnen
Trotz der Spannungen mit Nordkorea haben die Streitkräfte der USA und Südkorea ihr jährliches gemeinsames Militärmanöver begonnen.
Militärmanöver der USA und Südkoreas begonnen
Niedersächsischer Landtag stimmt über Selbstauflösung ab
Knapp drei Wochen nach dem Verlust der Mehrheit für die rot-grüne Koalition in Niedersachsen entscheidet der Landtag in einer Sondersitzung über seine Auflösung. Damit …
Niedersächsischer Landtag stimmt über Selbstauflösung ab
Spanische Terrorermittler verfolgen neue Spur
Fünf Mitglieder der mutmaßlichen Terrorzelle von Barcelona wurden erschossen, vier festgenommen. Zwei weitere sind möglicherweise ebenfalls tot. Konnte sich der letzte …
Spanische Terrorermittler verfolgen neue Spur

Kommentare