+
CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe

CDU-General: Besinnung wichtiger als Konsum

Berlin - CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat sich für eine deutschlandweite Abschaffung von verkaufsoffenen Sonntagen in der Adventszeit stark gemacht.

“An den Adventssonntagen sollten die Geschäfte geschlossen bleiben“, forderte Gröhe in einem Gastbeitrag für Bild am Sonntag.Der Advent bedeute für viele vor allem Stress. “In den letzten Wochen des Jahres sollten wir deshalb innehalten“, schrieb der CDU-Generalsekretär.

Gröhe appellierte an die Bundesländer, mit gutem Beispiel voranzugehen: “Die Entscheidung liegt bei den Ländern, einige schützen den Advent. Das sollte Schule machen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die General-Frage: Muss Scheuer den Posten wechseln?
CSU-Chef Horst Seehofer gibt Andreas Scheuer eine Jobgarantie. Diese könnte aber nur bis zu einer Regierungsbildung Gültigkeit haben.
Die General-Frage: Muss Scheuer den Posten wechseln?
CDU-Chefin Merkel als Rednerin beim CSU-Parteitag in Nürnberg erwartet
Zum Beginn des zweitägigen CSU-Parteitags in Nürnberg wird am Freitag (Beginn 14.00 Uhr, Rede 16.00 Uhr) die CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet.
CDU-Chefin Merkel als Rednerin beim CSU-Parteitag in Nürnberg erwartet
Ermittlungen gegen mutmaßliche IS-Mitglieder aus Amri-Umfeld
An Waffen und Sprengstoff ließ sich einer der jungen Männer in Syrien oder Irak nach Überzeugung der Berliner Staatsanwaltschaft ausbilden. Vier mutmaßliche Islamisten …
Ermittlungen gegen mutmaßliche IS-Mitglieder aus Amri-Umfeld
Bericht: EU-Kommission bereitet Verfahren gegen Polen vor
Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission bereitet sich nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" auf ein Rechtsstaatsverfahren gegen Polen vor.
Bericht: EU-Kommission bereitet Verfahren gegen Polen vor

Kommentare