+
Peter Tauber.

CDU-Generalsekretär beschimpft User

Tauber (CDU) auf Facebook: "Sie sind ein Arschloch"

  • schließen

München - Der Generalsekretär der CDU, Peter Tauber hat sich auf Facebook zu einer verbalen Entgleisung hinreißen lassen: Einen User bezeichnete er als "Arschloch".

Politiker müssen besonders in sozialen Netzwerken des Öfteren ein dickes Fell beweisen. Peter Tauber, der als Generalsekretär der CDU gerne mal austeilt, hat sich auf seiner Facebook-Seite nun zu einer Entgleisung hinreißen lassen. Er antwortete einem User, der unter einen Artikel provokante Fragen postete, mit den wenig lyrischen Worten "Sie sind ein Arschloch!" und garnierte das ganze immerhin noch mit einem Smiley.

Laut Spiegel online hatte der Mann schon unter mehrere Posts von Tauber rechtsextremes Gedankengut und Pöbeleien gegen muslimische Zuwanderer geschrieben. Dazu gab er wiederholt ausfällige Kommentare gegenüber der Bundeskanzlerin Angela Merkel ab, die er als "Stasi-Spitzel IM Erika" bezeichnete und ihr eine Geisteskrankheit unterstellte. Da platzte Tauber offenbar nicht nur der metaphorische Kragen.

In den Kommentaren entbrannte daraufhin eine Diskussion zwischen Unterstützern des Pöblers und Verständnis für den Generalsekretär der CDU.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordkoreas Außenminister wirft Trump "Hundegekläff" vor
Seoul/New York (dpa) - Der nordkoreanische Außenminister Ri Yong Ho hat die martialische Drohung von US-Präsident Donald Trump, das kommunistische Land total zerstören …
Nordkoreas Außenminister wirft Trump "Hundegekläff" vor
Die CSU vor der Wahl: Unruhe in Seehofers Reich
Mit wachsender Sorge blickt die CSU auf den Wahlabend. Die Union gerät in den Umfragen ins Rutschen, Wahlkämpfer geben besorgte Rückmeldungen. In Kürze könnte sich da …
Die CSU vor der Wahl: Unruhe in Seehofers Reich
Gabriel in "allergrößter Sorge" um Atomabkommen mit dem Iran
Das Atomabkommen mit dem Iran dominiert den zweiten Tag der Generaldebatte der UN-Vollversammlung. Der Pakt gilt als historisch. Außenminister Gabriel befürchtet den …
Gabriel in "allergrößter Sorge" um Atomabkommen mit dem Iran
Viele Muslime haben starke Bindung an ihr EU-Heimatland
Integration ist ein heißes Eisen. Die EU hat Einstellungen und Erfahrungen der zugewanderten Muslime in Europa untersuchen lassen. In Sachen Offenheit für Fremde ist für …
Viele Muslime haben starke Bindung an ihr EU-Heimatland

Kommentare