+
CDU-Generalsekretär Peter Tauber ist Fan der Science-Fiction-Saga "Star Wars".

Science-Fiction-Epos

CDU-Generalsekretär Tauber ist "Star Wars"-Fan

Berlin - CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich als Fan der Science-Fiction-Saga "Star Wars" geoutet.

"Star Wars" sei "das große Epos meiner Generation", sagte Tauber, in dessen Büro mehrere "Star Wars"-Modelle aus Lego stehen, der "BZ am Sonntag". Es sei die Geschichte vom ewigen Kampf des Guten gegen das Böse, deren Faszination er sich nicht entziehen könne. Auch für seine tägliche Arbeit schöpft er aus der Saga: So lehre die "Star Wars"-Geschichte, sich permanent selbst zu hinterfragen, sagte der 39-Jährige. "Ein wenig Selbstreflexion und Selbstkritik schadet der Politik nicht."

Auch die Haltung, nicht immer nur darüber zu reden, was zu tun sei, sondern tatsächlich zu handeln, gefalle ihm. "Man sollte Dinge tun im Vertrauen darauf, dass es klappt, und dabei auf die eigenen Stärken setzen", sagte Tauber der Zeitung. Der Historiker ist seit der Regierungsbildung Mitte Dezember Generalsekretär der CDU.

Scream Awards: Darth Vader und Harry Potter räumen ab

Scream Awards: Darth Vader und Harry Potter räumen ab

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestag gedenkt der Opfer des Berliner Anschlags
Berlin (dpa) - Einen Monat nach dem Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtmarkt gedenkt der Bundestag heute der Opfer. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) …
Bundestag gedenkt der Opfer des Berliner Anschlags
Gedenken an Hrant Dink zehn Jahre nach seiner Ermordung
Istanbul (dpa) - Der Mord an Hrant Dink, dem bekannten armenisch-türkischen Journalisten und Menschenrechtsverteidiger, jährt sich heute zum zehnten Mal. Zum …
Gedenken an Hrant Dink zehn Jahre nach seiner Ermordung
Parteien fordern neue Terrorabwehr
Alle kritisieren Versäumnisse, keiner will so recht Schuld haben: Vier Wochen nach dem Berliner Terroranschlag steht das Versagen der Behörden im Mittelpunkt. Politiker …
Parteien fordern neue Terrorabwehr
Sorgenvoll sagt Obama Adieu
Ernst und nachdenklich gibt Obama seine letzte Pressekonferenz als US-Präsident. Sonst oft zu Scherzen aufgelegt, wirkt er fast melancholisch. Bei allem Bemühen um …
Sorgenvoll sagt Obama Adieu

Kommentare