+
Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Wahlkampfveranstaltung. 

Landtagswahl in Baden-Württemberg

CDU setzt zum Wahlkampfendspurt mit Merkel an

Stuttgart/Ettlingen - Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt die baden-württembergische CDU an diesem Freitag zum Endspurt im Landtagswahlkampf an.

Getrübt wird der Parteitag in Ettlingen bei Karlsruhe von einer neuen Wahlumfrage, die die CDU in ihrer einstigen Hochburg nur noch bei 28 Prozent der Stimmen und damit hinter den Grünen mit 32 Prozent sieht. Die grün-rote Koalition von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hätte derzeit allerdings trotzdem keine Mehrheit.

Somit ist offen, ob Kretschmann im Amt bleiben oder CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf seine Partei am 13. März wieder an die Regierung führen kann.

Beim Parteitag soll ein Wahlaufruf verabschiedet werden, in dem die CDU ihre politischen Schwerpunkte noch einmal umreißt. Sie verspricht darin unter anderem eine Stärkung der Polizei, mehr Straßenbau im Land und Korrekturen in der Bildungspolitik.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleswig-Holstein: Grünen-Parteirat empfiehlt „Jamaika“-Verhandlungen
Der Parteirat der Nord-Grünen hat sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit CDU und FDP für eine neue Landesregierung in Schleswig-Holstein ausgesprochen.
Schleswig-Holstein: Grünen-Parteirat empfiehlt „Jamaika“-Verhandlungen
SPD-Kanzlerkandidat Schulz: Bin ziemlich optimistisch
Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz zeigt sich trotz der jüngsten Schlappen bei Landtagswahlen optimistisch, dass seine Partei die Bundestagswahl gewinnen kann.
SPD-Kanzlerkandidat Schulz: Bin ziemlich optimistisch
Merkel in München: Heimspiel in der „Fuchsenstube“
Merkel auf München-Reise, der nächste Versuch. Nach den Pleiten beim CSU-Parteitag und dem Versöhnungstreffen kommt die Kanzlerin zum Treffen der Unions-Fraktionschefs. …
Merkel in München: Heimspiel in der „Fuchsenstube“
Merkel: „Ich hätte sehr gerne Franz Josef Strauß persönlich kennengelernt“
Ob das gut gegangen wäre? Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hätte CSU-Legende Franz Josef Strauß gerne persönlich kennengelernt. Das sagte sie am Montag in München.
Merkel: „Ich hätte sehr gerne Franz Josef Strauß persönlich kennengelernt“

Kommentare